Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Themen und Projekte

hagenliefert.de für Wehringhausen und wirtschaftliche Hilfen für Händler und Kreative

Uns ist sehr bewusst, was die aktuelle Situation für Sie bedeutet. Für uns als Quartiersmanagement ist Ihre Situation sowohl aus Ihrer individuellen Sicht heraus wichtig, aber auch der Aspekt, das Wehringhausen mit der Lange Straße für den gesamten Stadtteil „als Dorf“  weiter funktionieren soll ist enorm wichtig für ein gutes

» Mehr erfahren…

STREET DEFENCE – Selbstverteidigung für Frauen ab 18 Jahren

An die Frauen in Wehringhausen: Ab dem 12.03.2020 startet das offene und kostenfreie Bewegungsangebot „STREET DEFENCE – Selbstverteidigung für Frauen ab 18 Jahren“ wöchentlich donnerstags von 18:00-19:30 Uhr im Kultopia, Konkordiastraße 23-25, 58095 Hagen. Unter Anleitung von einem Übungsleiter und einer Übungsleiterin erlernen die Teilnehmerinnen u.a. Elemente aus dem Krav

» Mehr erfahren…

Loner?! – Film über die Wehringhauser Musikszene am 5.3. in der Villa Post

Mit ihrem Film „Loner?!“ sind die Musiker und Filmemacher Josh Huff und Nick Placzek am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „100 Jahre – 100 Begegnungen“ der Volkshochschule Hagen (VHS) in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, zu Gast. Der Fim war im Rahmen der Förderung

» Mehr erfahren…

OPEN SUNDAY – Parcours, Spiele und Sport

  Am Sonntag, den 23.02.2020 startet in Wehringhausen wieder der „OPEN SUNDAY – Parcours, Spiele und Sport“. Das wöchentliche offene Bewegungsangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren und findet sonntags von 10:00 – 14:00 Uhr kostenlos in der Turnhalle der Emil-Schumacher-Grundschule statt. Der „OPEN SUNDAY“ ist ein Kooperationsangebot

» Mehr erfahren…

089magazin Ausgabe 3 ab sofort erhältlich

Seit Montag, 16. Dezember, ist das Heft in Verteilung und in den meisten Geschäften quer durchs Viertel erhältlich. Bereits am Samstag, 14. Dezember 2019, konnte man „Bei Rainer am Wilhelmsplatz“, Bismarckstraße 28, Ecke Kottmannstraße, in den druckfrischen Magazinen blättern und dazu vielleicht das eine oder andere Getränk trinken.

Navigation