Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Sauberkeit und Stadtteilgestaltung

Sauberkeit und Stadtteilgestaltung

Das Thema Stadtteilsauberkeit führt in Wehringhausen oft zu intensiven Gesprächen und es ist aus Sicht des Quartiersmanagements eines der meist besprochenen Themen bei Treffen mit Bürgern.

Zu dem Thema gibt es eine „Arbeitsgruppe“, sie nennt sich „L(i)ebenswertes Wehringhausen“ und trifft sich einmal monatlich (letzter Montag im Monat um 19 Uhr im Stadtteilladen, Lange Straße 22) und wird vom Quartiersmanagement unterstützt. Neben der Vorbereitung und Umsetzung konkreter Sauberkeitsaktionen im Stadtteil hat sich die Arbeitsgruppe dem Thema Stadtteilsuaberkeit des öffentlichen Raums in Wehringhausen auch grundsätzlich angenommen.

Am 27.10.2015 gab es nach interner Vorbereitung ein Treffen mit „der Stadt“, der HEB, dem WBH und der Politik („Runder Tisch Stadtteilsauberkeit Wehringhausen„) getroffen, um Rahmenbedingungen und Ideen zur der Reinigung des öffentlichen Raums in Wehringhausen zu diskutieren. Die Arbeitsgruppe L(i)ebenswertes Wehringhausen ist gemeinsam mit dem Quartiersmanagement seit dem 27.01.2016 regelmäßiger Gast bei den Sitzungen des gesamtstädtisch aktiven „Arbeitskreis Stadtsauberkeit“, der aus Vertretern aller Parteien besteht und eine Untergruppe des Umweltausschusses bildet. Hier werden spezifische wehringhauser Themen mit Nachdruck in die politische Diskussion eingebracht.

Aktive Wehringhauser Gruppen im Bereich Stadtteilsauberkeit sind:

Im Veranstaltungskalender können Sie gezielt nach Aktionen dieser Gruppen suchen.

Außerhalb des Programmgebiets Soziale Stadt arbeiten der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V., der Förderverein der Wildgehege im Wehringhauser Bachtal e.V. und der Förderverein Stadtgarten Hagen e.V. an der Verschönerung von Wehringhausen.

Informationen zu diesen Vereinen und Initiativen erhalten Sie auch auf  der Seite WIR ALLE für Wehringhausen.

 

Nachfolgend einige Beiträge zu den Themen Sauberkeit und Stadtteilgestaltung:

Verein „Kunst vor Ort“ erhält Auszeichnung

Langeweile? Nichts zu tun? Alle Apps schon durch? Bunte Ideen im Kopf? Dann nichts wie hin auf die Homepage von Kunst vor Ort und dann raus zum Kunst- und Kreativprojekt! Der in Wehringhausen ansässige Verein hat einen bunten und umfangreichen Internetauftritt, der über bevorstehende und bereits abgeschlossene Kunstprojekte für Kinder

» Mehr erfahren…

Save the Dates – Veranstaltungen in Wehringhausen 2019

Bereits jetzt planen viele Veranstalter von Festen, „umsonst und draußen“- Aktionen und Projekten das Jahr 2019. Das Quartiersmangement hat zur Vermeidung von kontraproduktiven Terminkollisionen unter den bekannten Veranstaltern eine Terminabfrage gemacht, die bereits jetzt ein wenig Vorfreude auf das nächste Jahr aufkommen lassen könnte. Sollten Sie selbst eine öffentliche Veranstaltung

» Mehr erfahren…

Sauberkeitsaktion mit Kindern am Bodelschwinghplatz

Die KollegenInnen in der aufsuchenden Arbeit der Diakonie Mark-Ruhr werden in Kooperation mit dem Grünen Stern und der HEB eine Sauberkeitsaktion am Bodelschwinghplatz starten. Im Folgenden teilen die Veranstalter mit: „Bist du zwischen 6 und 10 Jahre alt? Möchtest du, dass deine Stadt schöner und sauber aussieht und bist du

» Mehr erfahren…

089magazin wehringhausen

Dieses Magazin ist Ihnen bestimmt schon in die Hände gefallen, wenn sie… 1. Wehringhauser sind 2. der Kreativszene angehören 3. wie zahlreiche Menschen vor Ihnen, an der Auslage nicht vorbeigehen konnten Das 089magazin wehringhausen ist in aller Munde, da es so gekonnt, bunt und authentisch ein Stück Wehringhausen repräsentiert. Dahinter

» Mehr erfahren…

Der Bodelschwinghplatz ist eröffnet

Es ist geschafft! Nach einem intensiven Bürgerbeteiligungsprozess und anschließender (einjähriger) Bauphase, konnte der Bodelschwinghplatz am 31.08.2018 mit einem schönen Rahmenprogramm eröffnet werden. Das Quartiersmanagement freut sich, dass zahlreiche Bürger die Eröffnung des Platzes zum Anlass genommen haben um den Platz zu besichtigen und sich untereinander auszutauschen. Neben vielen anderen helfenden

» Mehr erfahren…

Navigation