Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Sauberkeit und Stadtteilgestaltung

Sauberkeit und Stadtteilgestaltung

Das Thema Stadtteilsauberkeit führt in Wehringhausen oft zu intensiven Gesprächen und es ist aus Sicht des Quartiersmanagements eines der meist besprochenen Themen bei Treffen mit Bürgern.

Zu dem Thema gibt es eine „Arbeitsgruppe“, sie nennt sich „L(i)ebenswertes Wehringhausen“ und trifft sich einmal monatlich (letzter Montag im Monat um 19 Uhr im Stadtteilladen, Lange Straße 22) und wird vom Quartiersmanagement unterstützt. Neben der Vorbereitung und Umsetzung konkreter Sauberkeitsaktionen im Stadtteil hat sich die Arbeitsgruppe dem Thema Stadtteilsuaberkeit des öffentlichen Raums in Wehringhausen auch grundsätzlich angenommen.

Am 27.10.2015 gab es nach interner Vorbereitung ein Treffen mit „der Stadt“, der HEB, dem WBH und der Politik („Runder Tisch Stadtteilsauberkeit Wehringhausen„) getroffen, um Rahmenbedingungen und Ideen zur der Reinigung des öffentlichen Raums in Wehringhausen zu diskutieren. Die Arbeitsgruppe L(i)ebenswertes Wehringhausen ist gemeinsam mit dem Quartiersmanagement seit dem 27.01.2016 regelmäßiger Gast bei den Sitzungen des gesamtstädtisch aktiven „Arbeitskreis Stadtsauberkeit“, der aus Vertretern aller Parteien besteht und eine Untergruppe des Umweltausschusses bildet. Hier werden spezifische wehringhauser Themen mit Nachdruck in die politische Diskussion eingebracht.

Aktive Wehringhauser Gruppen im Bereich Stadtteilsauberkeit sind:

Im Veranstaltungskalender können Sie gezielt nach Aktionen dieser Gruppen suchen.

Außerhalb des Programmgebiets Soziale Stadt arbeiten der Förderverein Bismarckturm Hagen e.V., der Förderverein der Wildgehege im Wehringhauser Bachtal e.V. und der Förderverein Stadtgarten Hagen e.V. an der Verschönerung von Wehringhausen.

Informationen zu diesen Vereinen und Initiativen erhalten Sie auch auf  der Seite WIR ALLE für Wehringhausen.

 

Nachfolgend einige Beiträge zu den Themen Sauberkeit und Stadtteilgestaltung:

 

StreetArt – Neues Mural in Wehringhausen und Grafitty-Workshops für Kids

Im Rahmen des Hagen Mural Projekts, das vom 23.7. bis zum 1. 8. 20121 läuft, entsteht auch in Wehringhausen in der Christian-Rohlfs-Straße 20 ein neues Wandbild. Man kann dem Künstler Martin Bender bei der Arbeit zuschauen, der in unserem Stadtteil bereits mehrere Hauswände mit seinen tollen Murals gestaltet hat. Insgesamt

» Mehr erfahren…

Grüner Stern Wehringhausen geht internationale Kooperation ein

„Der Rote Stern Wehringhausen e.V. – Unetrgruppe Grüner Stern Wehringhausen geht ab sofort eine Kooperation mit Green Life Agents aus Cameroon ein. Es wurde in Hagen sowie gleichzeitig in Cameroon Müll gesammelt. Die Bilder sprechen für sich. Diese Aktion wird monatlich wiederholt. Infos folgen Wir freuen uns auf unsere neue Kooperation

» Mehr erfahren…

Anlaufstelle zum Thema öffentliche Sicherheit in Wehringhausen in der Sternstraße 11

Vielen ist sie vielleicht noch nicht bekannt: Die Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger in Wehringhausen zum Thema öffentliche Sicherheit in der Sternstraße 11. Die Öffnungszeiten der Anlaufstelle wurden ausgeweitet. Sie erreichen Mitarbeiter von Polizei und Ordnungsamt dort ab sofort von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr und

» Mehr erfahren…

Wilhelmsplatz wird am 28.8.20 offiziell eröffnet

Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit wird der Wilhelmsplatz am Freitag, den 28.8.2020 durch Oberbürgermeister Erik O. Schulz eröffnet. Der Wilhelmsplatz hat nun ein schöneres Antlitz erhalten, er ist besser und vielseitiger nutzbar als zuvor. Dass dies gelungen ist, ist nicht zuletzt den Wehringhauser Bewohnern und Aktiven zu verdanken,

» Mehr erfahren…

Hagen feiert 275 Jahre!

Unser Hagen feiert in 2021 einen ganz besonderen Geburtstag und wird stolze 275 Jahre. Historisch wurde Wehringhausen 1876 eingemeindet, d.h. auch die Ehe zwischen Wehringhausen und Hagen feiert ihr 145. Jubiläum. Dies ist natürlich auch ein Grund zu feiern und wir sind uns sicher, dass es auch in Wehringhausen Menschen,

» Mehr erfahren…