Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Info

Weitere Infos und Fördermöglichkeiten

Nachfolgend Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten, die für Einrichtungen, Vereine, Initiativen usw. in Wehringhausen interessant sein können.

 

 

Vielfältige Unterstützungen für kleine Betriebe

Auch kleinere stationäre Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe sind heutzutage sehr gut beraten, das Internet zeitgemäß zu nutzen. Diese Erkenntnis ist unter Fachleuten unstrittig. Was nicht heißt, dass jeder gleich einen eigenen Webshop braucht…. Aber ein Google-My-Business-Eintrag, ein kleiner eigener Internet-Auftritt und die Nutzung sozialer Medien sind wirksame Instrumente zur Kundenansprache,

» Mehr erfahren…

hagenliefert.de für Wehringhausen und wirtschaftliche Hilfen für Händler und Kreative

Uns ist sehr bewusst, was die aktuelle Situation für Sie bedeutet. Für uns als Quartiersmanagement ist Ihre Situation sowohl aus Ihrer individuellen Sicht heraus wichtig, aber auch der Aspekt, das Wehringhausen mit der Lange Straße für den gesamten Stadtteil „als Dorf“  weiter funktionieren soll ist enorm wichtig für ein gutes

» Mehr erfahren…

Das Fassaden- und Hofgestaltungsprogramm – auch 2019 gibt es wieder Fördermittel

Für viele geht mit dem  Beginn des Frühlings der Frühjahrsputz einher. An vielen Stellen beginnen zu dieser Jahreszeit aber auch wieder verstärkt kleinere und größere Bautätigkeiten. Dies ist auch in Wehringhausen wieder festzustellen. In einigen Fällen sind es erste Maßnahmen des seit mehreren Jahren sehr erfolgreiche laufenden Fassaden- und Hofgestaltungsprogramm.

» Mehr erfahren…

Modellprojekt „Bürger vernetzen Nachbarschaften“ – Anmelden bis zum 11.09.16

Das Ministerium für Stadtentwicklung hat die Quartiersakademie NRW gestartet. Dabei handelt es sich aber nicht – wie der Name vielleicht vermuten lässt – um ein Gebäude, sondern um eine Lernplattform, auf der Initiativen gebündelt und Veranstaltungen zur Gestaltung von Stadtvierteln angeboten  werden. Die „Quartiersakademie Nordrhein-Westfalen. Heimat vor der Haustür“ soll

» Mehr erfahren…

thumbnail of 20160616_nki_kurze-wege-faltblatt_web_bf_cps

Neues Förderprogramm für Quartiere: „Kurze Wege für den Klimaschutz“

Verbände, Vereine, Stiftungen und Kommunen können ab sofort und bis zum 31. Oktober 2016 eine Förderung für Klimaschutzprojekte auf Nachbarschaftsebene beantragen.