Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Eigentümerstammtisch

Corona – Linksammlung Soziales und Wirtschaft

Liebe Wehringhauser*innen, das Corona-Virus bestimmt derzeit das private und berufliche Leben in nie gekannter Form. Gleichzeitig löst die Krise eine Reihe von Unterstützungsangeboten aus. Fast täglich ändern sich Dinge oder kommen neue hinzu. Wir wollen und können diese nicht selbst aktuell halten. Damit Sie nicht lange suchen müssen, stellen wir

» Mehr erfahren…

Eigentümer tauschen sich in Wehringhausen aus – Quartiersmanagement Wehringhausen lädt zum Eigentümerstammtisch ein

Seit Ende 2015 organisiert das Quartiersmanagement Wehringhausen einen regelmäßigen  Eigentümerstammtisch in Wehringhausen im Stadtteilladen an der Lange Straße 22. In lockerer Runde treffen sich seit 2015 unter Leitung des Quartiersmanagements jeden ersten Donnerstag im Monat interessierte Eigentümer, Verwalter und Vermieter im Stadtteilladen und tauschen sich über die Wohn- und Vermietungssituation

» Mehr erfahren…

Trödelmarkt am Tag der Städtebauförderung – 17. Mai 2019

Am 17.05.2019 findet der Tag der Städtebauförderung in Wehringhausen auf dem Bodelschwinghplatz statt. Es werden mehrere Gelegenheiten geschaffen, den Stadtteil und seine Bewohner kennenzulernen. Im Zentrum des Tags der Städtebauförderung steht der, durch Mittel der Städtebauförderung, umgebaute Bodelschwinghplatz. Dieser wurde erst im vergangenen Sommer eingeweiht und soll nun mit einem

» Mehr erfahren…

„Eigentümer beraten Eigentümer“

Eine starke Initiative von Immobilienbesitzern in Wehringhausen! Die Erneuerung von Wehringhausen nimmt weiter Fahrt auf. Die ersten Spielplätze sind saniert, die Arbeiten am Bodelschwinghplatz, der Wehringhauser Straße und am Freizeitpark „Bohne“ sowie an der Lange Straße werden in Kürze beginnen, und die Planungen zum Wilhelmsplatz sind zur Förderung eingereicht. Weitere

» Mehr erfahren…

thumbnail of 20160616_nki_kurze-wege-faltblatt_web_bf_cps

Neues Förderprogramm für Quartiere: „Kurze Wege für den Klimaschutz“

Verbände, Vereine, Stiftungen und Kommunen können ab sofort und bis zum 31. Oktober 2016 eine Förderung für Klimaschutzprojekte auf Nachbarschaftsebene beantragen.

Navigation