Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Gestaltung öffentlicher Raum

Dokumentation der ersten Planungswerkstatt zur Neugestaltung des Wilhelmsplatzes

Die Dokumentation der ersten Planungswerkstatt zur Neugestaltung des Wilhelmsplatzes und des 2. Bauabschnitt der Lange Straße ist fertiggestellt und kann hier  heruntergeladen werden. Sie können in der Dokumentation nachlesen, was die ca. 90 Bewohner, Gewerbetreibenden, Gebäudeeigentümer und Nutzer auf der ersten Beteiligungsveranstaltung erarbeitet haben. Die Ergebnisse sind Grundlage und Vorgabe

» Mehr erfahren…

Neue Terminfolge für die Planungswerkstätten Wilhelmsplatz: 27.2. / 12.3.2016

[Aktualisierung des Beitrags vom 23.12.2015. Verschiebung der 2. Planungswerkstatt um eine Woche aufgrund eines Beschlusses des Lenkungskreise Soziale Stadt Wehringhausen.] Die Neugestaltung des Wilhelmsplatzes im Zusammenhang mit dem angrenzenden Bereich der Langestraße ist eines der größeren Vorhaben im Rahmen des Projekts Soziale Wehringhausen. Wie bei allen städtebaulichen Projekten werden auch

» Mehr erfahren…

Sprungball am Wehringhauser Schulzentrum

Am Montag, den 21. Dezember 2016 wurde am Wehringhauser Schulzentrum in der Eugen-Richter-Straße ein neuer Basketballkorb eingeweiht. Zahlreiche Kinder und Prominenz wollten die ersten sein, die einen Wurf versenken. Der erste Wurf aus Mitteldistanz gehörte allerdings dem ehemaligen Phoenix Hagen Basketballer und Ur-Hagener Bernd „Storch“ Kruel. Der Druck war bereits in

» Mehr erfahren…

thumbnail of 2015_11_23_ÜPlan_Wilhelmsplatz_Luftbild

1. Planungswerkstatt zur Neugestaltung des Wilhelmsplatzes und zur Lange Straße (2. BA)

Die Neugestaltung des Wilhelmsplatzes ist eines der größeren Vorhaben im Rahmen des Projekts Soziale Wehringhausen. Wie bei allen städtebaulichen Projekten werden auch dieses Mal Bewohner, Gebäudeeigentümer und Gewerbetreibende an der Erstellung der Entwurfsplanung beteiligt. Aufgrund der Komplexität des Themas sind bis zur Erstellung der Entwurfsplanung zwei aufeinander aufbauende Planungswerkstätten vorgesehen.

» Mehr erfahren…

Repair-Café und Urban Gardening. Ratgeber und finanzielle Unterstützung durch Stiftung

Die „Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis“ bietet Informationen und Unterstützung u.a. zu den Themen Urban Gardening und Repair-Cafés. Bestehende und neue Inititiativen erhalten dort Informationen, Kontakte zu Anderen und ggf. auch Finanzierungsmöglichkeiten über die Stiftung. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf die Finanzierungsmöglichkeiten durch unseren Verfügungsfonds Soziale Stadt

» Mehr erfahren…