Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Einladung zur 7. Stadtteilkonferenz Wehringhausen am Samstag, 26. März 2022 von 13 – 17 Uhr im Kultopia

Suche nach den wichtigsten Themen nach dem Ende der „sozialen Stadt Wehringhausen“ und Wahl der Bürgervertreter*innen für den Lenkungskreis bei der Stadtteilkonferenz

Alle Bürger*innen, engagierte Akteur*innen, Kreative, Gebäudeeigentümer*innen, Geschäftsleute, und generell alle denen Wehringhausen am Herzen liegt, sind am 26.03. eingeladen bei der Stadtteilkonferenz über die wichtigsten Themen und Maßnahmen abzustimmen und zu beraten. Das Quartiersmanagement hat zusammen mit der Stadtverwaltung im Vorfeld eine Methodik entwickelt und bereits sieben Themenfelder und einige Maßnahmen für die Zukunft identifiziert. Die Bürger*innen sind nun aufgerufen, diese Liste zu diskutieren, zu ergänzen und zu bewerten.

Hintergrund des Treffens ist das absehbare Ende des Projektes „Soziale Stadt Wehringhausen“. Es geht nun darum, für bestimmte wichtige Themen und Maßnahmen sogenannte „Anker“ zu finden, die diese weiterführen. Anker können z.B. Vereine, Einzelpersonen, Orte oder auch die Stadtverwaltung sein. Natürlich ist die Konferenz kein „Wunschkonzert“, aber sie schafft Schwerpunkte für die Arbeit des Quartiersmanagements Wehringhausen in der verbleibenden Dienstzeit und auch für die Akteur*innen vor Ort.

Themenbereiche sind z.B. das

  • Kreativ.Quartier Wehringhausen,
  • das Themenfeld Wohnen, Eigentümer*innen und Immobilien,
  • Einkaufen und Geschäfte in Wehringhausen,
  • Sozialer Zusammenhalt,
  • Image und Öffentlichkeitsarbeit für den Stadtteil,
  • Vernetzung im Stadtteil und
  • Sauberkeit und Sicherheit.

 

Die Konferenz bietet Raum für direkten Austausch mit den unterschiedlichen Themenvertreter*innen und für die Erarbeitung nächster Schritte.

Ein weiterer wichtiger Programmpunkt ist die Wahl von Bürgervertreter*innen für den Lenkungskreis. Hierzu hatten wir vor einiger Zeit bereits aufgerufen, sich als Bürgervertreter*in aufstellen zu lassen. Interessierte können sich hier informieren. Wer sich für eine Mitwirkung in dem Gremium interessiert, findet Informationen auf der Homepage des Quartiersmanagements Wehringhausen oder schreibt eine E-Mail an .

Am Samstag, den 26. März 2022 findet die Konferenz von 13 – 17 Uhr im Kultopia, Konkordiastraße 23-25  statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aktuelle Corona Regelung: Einlass nur mit 3G Nachweis und Maskenpflicht im Innenraum.

Wir weisen darauf hin, dass am Veranstaltungsort keine Parkplätze vorhanden sind und empfehlen den Besuch mit dem Rad oder zu Fuß.

Sprungball am Wehringhauser Schulzentrum

Am Montag, den 21. Dezember 2016 wurde am Wehringhauser Schulzentrum in der Eugen-Richter-Straße ein neuer Basketballkorb eingeweiht. Zahlreiche Kinder und Prominenz wollten die ersten sein, die einen Wurf versenken.

Der erste Wurf aus Mitteldistanz gehörte allerdings dem ehemaligen Phoenix Hagen Basketballer und Ur-Hagener Bernd „Storch“ Kruel. Der Druck war bereits in seinen ersten beiden Würfen zu spüren. Erst im dritten Anlauf gelangen ihm die ersten 2-Punkte.IMG_0065

Im Beisein von Vertretern aller anliegenden Schulen, den Fachbereichen Bildung, Jugend & Soziales, Bezirksbürgermeister Arno Lohmann, der Schulverwaltungsleitung und dem Wirtschaftsbetrieb Hagen wurde der Korb dann im Rahmen eines kleinen Programms für die Kinder und Jugendlichen zum Spielen freigegeben.

Vor Ort profitieren gleich drei Schulen: Das Rahel-Varnhagen Kolleg, die Bodelschwinghschule und die Freie Evangelische Gesamtschule. Insgesamt sollen alle Kinder und Jugendlichen in Wehringhausen den Basketballkorb und die Sportart für sich entdecken, denn auch außerhalb des Schulbetriebs steht die Anlage zur freien Verfügung.

Der Basketballkorb wurde vom Förderverein der Janusz-Korczak Grundschule über den Verfügungsfonds Soziale Stadt Wehringhausen und einem Zuschuss der Bezirksvertretung Mitte angeschafft. Leider konnte dieser aufgrund von Anwohner Beschwerden nicht auf dem Schulhof der Grundschule installiert werden, weshalb im nachhinein das Schulzentrum als alternativer Standort bestimmt wurde.
Die Stadt Hagen und dIMG_0048as Quartiersmanagement erinnern daran, dass auch in 2016 Projektideen von Bewohnern, Einrichtungen und Initiativen in Wehringhausen über den Verfügungsfonds gefördert werden. Sprechen Sie uns einfach an.

Navigation