Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Ab sofort kein „Nachtparken“ mehr auf der Lange Straße zwischen Christian-Rohlfs-Straße und Moltkestraße

Die Stadt Hagen hat aufgrund von Beschwerden der Hagener Straßenbahn ab dem 29.03. die bisherige Regelung zum Parken auf der südlichen Fahrbahnseite zwischen 19:00 Uhr  und 7:00 Uhr aufgehoben und hat das Quartiersmanagement gebeten diese Entscheidung im Stadtteil bekannt zu machen.

Hintergrund ist, dass die markierten und per Beschilderung ausgewiesenen Flächen auch tagsüber missbräuchlich von PKW-Haltern genutzt wurden und es für den Busverkehr wohl zu starken Behinderungen gekommen ist. Daraus wurde abgeleitet, das Parken auf diesem Abschnitt wieder gänzlich zu untersagen. Das Halten ist weiterhin dauerhaft möglich.

Hinweis:

Bis dato finden sich noch die Markierungen für den Parkbereich auf der Straßenoberfläche. Die maßgebliche Beschilderung ist jedoch abgebaut, weshalb das für Verbot nicht für jedermann sofort ersichtlich ist.

Navigation