Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Quartiersanalye Wehringhausen – ergänzende Fragebogenaktion 2016

Ab der nächsten Woche werden liegen in Wehringhausen im Rahmen einer „Quartiersanalyse“ erneut Fragebögen aus.

Die Fragebogenaktion wird aufgrund des bislang zu geringen Rücklaufs auf Wunsch und mit Unterstützung der im „Runden Tisch Wehringhausen“ organisierten Bildungseinrichtungen verlängert. Der Fragebogen kann in den Bildungseinrichtungen und im Stadtteilladen in der Lange Straße 22 abgeholt werden. Dort erhalten Sie im Bedarfsfall (Sprachschwierigkeiten o.a.) auch Unterstützung beim Ausfüllen. Sie können die Fragebogen auch heruntergeladen. Im Anschreiben zum Fragebogen gibt es ergänzende Hinweise.

thumbnail of QA_Fragebogen_2016-04-07_mit Karte_finalthumbnail of Anschreiben_Befragung_2016_final

Der Fragebogen kann auch online (bitte anklicken) ausgefüllt werden.

Ziel der Aktion ist, herauszubekommen, wie die Wehringhauserinnen und Wehringhauser ihren Stadtteil einschätzen, und was sie nachfragen. Zusammen mit der Betrachtung der Standortqualitäten von Wehringhausen wollen wir Hinweise erhalten zu inhaltlichen Schwerpunkten für die Fortschreibung des Integrierten Handlungskonzepts (IHK) sowie für die Arbeit des Quartiersmanagements.

Wir bitten darum, die Fragebögen bis Montag, 9. Mai 2016 (Frist wurde verlängert!) online auszufüllen oder uns eine gedruckte Version zuzusenden, bei uns abzugeben oder in den Briefkasten am Stadtteilladen in der Lange Straße 22 zu stecken.

Bitte sagen Sie auch Ihren Nachbarn Bescheid! Wir stehen Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung.

Die Aktion basiert auf einem neu entwickelten Instrument zur Beurteilung von Quartieren (www.quartier-entwickeln.de).

Navigation