Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Neue Geschäfte in der Lange Straße

Die Westfalenpost berichtet in ihrer Ausgabe vom 4.2.2016 über die Erfolge bei der Reduzierung der Ladenleerstände in der Lange Straße.thumbnail of WP 2016-02-04 Engagement auf der Lange Straße trägt Früchte

Das Engagement der vielen Akteure in Wehringhausen trägt nach und nach Früchte. Durch die Aktivitäten der Gewerbetreibendengemeinschaft WIR in Wehringhausen und durch das Leertstandsmanagement des Quartiersmanagements haben Händler neue Räume in der Lange Straße gefunden. Auch das Erscheinungsbild der Lange Straße verbessert sich zusehends, da viele Gebäudeeigentümer in ihre Gebäude investieren, u.a. unterstützt durch Fördermittel aus dem Fassaden- und Hofgestaltungsprogramm.

Im 2. Quartal diesen Jahres beginnt die Erneuerung der Lange Straße mit dem ersten Bauabschnitt. Hierbei werden insbesondere Maßnahmen umgesetzt, um die Straße für ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen benutzerfreundlicher zu machen.

Für den zweiten Bausbschnitt zusammen mit der Erneuerung des Wilhelmsplatzes finden am 27.2. / 12.3. 2016 zwei aufeinander aufbauende Planungswerkstätten statt, zu denen die Bewohner herzlich eingeladen sind, ihre Ideen und Vorstellungen in die Planentwürfe einzubringen. Der Umbau dieser Bereiche wird in 2017/ 2018 erfolgen.

Navigation