Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

hagenliefert.de für Wehringhausen und wirtschaftliche Hilfen für Händler und Kreative

Uns ist sehr bewusst, was die aktuelle Situation für Sie bedeutet. Für uns als Quartiersmanagement ist Ihre Situation sowohl aus Ihrer individuellen Sicht heraus wichtig, aber auch der Aspekt, das Wehringhausen mit der Lange Straße für den gesamten Stadtteil „als Dorf“  weiter funktionieren soll ist enorm wichtig für ein gutes Leben im Stadtteil. Die gewerblichen Angebote vor Ort sind ein wesentliches Stück Wehringhausen! Wir möchten Sie dabei unterstützen, dies zu erhalten!

Wir haben überlegt, wie wir Sie aktuell unterstützen können und haben folgende Ideen:

www.hagenliefert.de

Sofern Sie ihre Leistungen auch im Rahmen einer Lieferung anbieten, die bisher vielleicht nicht üblich und bekannt war, können wir empfehlen sich auf www.hagenliefert.de einzutragen. Das Angebot ist kostenlos und als kurzfristiges Projekt der Hagener City-Werbegemeinschaft für alle Hagener Unternehmen offen. Es wird rege nachgefragt und könnte helfen ihre Kunden weiterhin zu binden und zumindest etwas Umsatz zu generieren.

Wir würden, sobald klar ist, das einige von Ihnen das Angebot nutzen, aktiv Werbung machen für die o.g. Plattform. Das heißt wir senden einen weiteren Aufruf via Newsletter, Facebook, Homepage und ggf. über die Presse an die potentiellen lokalen Kunden!

Ausliefern?
Falls Sie selbst nicht liefern können, gibt es das vorläufige Angebot des Bioladens sowie der Apotheken unter bestimmten Umständen bei der Belieferung von Kunden, durch die dort  vorhandenen Lieferinfrastrukturen, behilflich zu sein. Bitte rufen Sie dort an und stimmen sich untereinander ab.

Soforthilfen des Staates

Das Land NRW als auch der Bund gewähren ab Freitag, 27.03. um 12 Uhr die Möglichkeit zur Antragstellung für Soforthilfen im Form von Zuschüssen!

Hier geht es zu den Details dazu:
https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

https://www.foerderdatenbank.de/SiteGlobals/FDB/Forms/Suche/Expertensuche_Formular.html?submit=Suchen&filterCategories=FundingOrganisation&filterCategories=FundingProgram&cl2Processes_Foerderbereich=corona

lokale Hilfen finden Sie unter:

https://www.sihk.de/ (Handelskammer)

https://www.hwk-do.de/ (Handwerkskammer)

https://www.hagen.de/web/de/fachbereiche/fb_49kb/fb_49kb_01/Kulturbuero.html (Bereich Kultur, Kunst, Kreative)

Im Anhang finden Sie auch die Infos sowie die Antragsformulare

Rolle ihres Vermieters

Es mag eine Binsenweisheit sein, doch wir glauben, dass wir Ihnen dies dennoch darstellen:

Sprechen Sie mit Ihrem Vermieter über Möglichkeiten zur Reduzierung der Mietkosten!

Niemandem (weder Bürgern/Kunden vor Ort, noch Ihnen, noch Ihrem Vermieter) ist damit gedient, wenn insbesondere in Stadtteilzentren die Nahversorgung zukünftig nicht mehr funktioniert und Leerstände das Bild stärker als bisher prägen sollten. Die Attraktivität des Standortes sinkt und die Mieten sinken dann insgesamt. Gewinner sind dann voraussichtlich die großen Unternehmen und der Onlinehandel. Ihr Vermieter hat also nicht nur eine Rolle für Ihr Geschäft, sondern auch für das Funktionieren des Umfelds!

Wir werden diese Sichtweise auch im Kreise der uns bekannten Vermieter streuen und diese hoffentlich – falls erforderlich – sensibilisieren.

Corona Soforthilfen Land NRW-1

Corona Soforthilfen Land NRW

Corona Künstler Sofortprogramm Antrag-1

Coronahilfe der Freiwilligenzentrale Hagen

Die Freiwilligenzentrale Hagen bündelt aktuell sämtliche Ehrenamtliche-Hilfe, die im Zuge des Corona erforderlich geworden ist. Ein Einkaufsdienst und ein telefonischer Besuchsdienst sind hierbei bereits entstanden.

Mit diesen Angeboten möchte die Freiwilligenzentrale und die Ehrenamtlichen Helfer Senioren*innen und andere Personen, die zur Risikogruppe gehören, unterstützen. Wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft jemanden kennen oder vielleicht sogar Sie selber, der/ die Hilfe und Unterstützung benötigt, dann melden Sie sich bei der Freiwilligenzentrale.

Für alle Hagenerinnen und Hagener, die Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten möchten, steht die Freiwilligenzentrale unter Telefon 02331/1841-70 oder 02331/1841-71 und unter zur Verfügung.

Weitere Infos zu Anlaufstellen finden Sie unten im Handzettel, den Sie gerne ausdrucken und weiterverbreiten dürfen.

Halten Sie sich an die Vorgaben und Hinweise von offiziellen Stellen und bleiben Sie gesund!

Infos zu Coronahilfen in Hagen