Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Übergeordnete Planungen, Konzepte, Untersuchungen

Masterplan Freiraum

An dieser Stelle folgen in Kürze weitere Informationen zum Masterplan Freiraum.

Sie können sich diesen hier herunterladen.

Newsletter 2015-10-06

Die Newsletter sind ab Oktober 2015 in einem neuen Format erstellt. -> Für die Ansicht des Newsletters 2015-10-06 bitte hier klicken

Repair-Café und Urban Gardening. Ratgeber und finanzielle Unterstützung durch Stiftung

Die „Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis“ bietet Informationen und Unterstützung u.a. zu den Themen Urban Gardening und Repair-Cafés. Bestehende und neue Inititiativen erhalten dort Informationen, Kontakte zu Anderen und ggf. auch Finanzierungsmöglichkeiten über die Stiftung. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf die Finanzierungsmöglichkeiten durch unseren Verfügungsfonds Soziale Stadt

» Mehr erfahren…

2. Stadtteilkonferenz Wehringhausen

Am 24.10. findet im Gemeindezentrum an der Pauluskirche die zweite Stadtteilkonferenz Wehringhausen statt. Alle Anwohner, Gebäudeeigentümer, Gewerbetreibende und Vertreter von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen aus Wehringhausen sind herzlich eingeladen, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen! Folgende Themen sind vorgesehen: Wahl der Bewohnervertreter für den Lenkungskreis Soziale Stadt Wehringhausen Vorstellung der Entwurfsplanungen

» Mehr erfahren…

Wehringhauser Veranstaltungskalender geht online

Der Wehringhauser Veranstaltungskalender gibt allen interessierten Wehringhauser/ -innen sowie Besucher-/ innen unseres Stadtteils einen Überblick über die dem QM bekannten anstehenden Veranstaltungen in Wehringhausen. Wir wollen die Information über Veranstaltungsangebote in Wehringhausen weiter verbessern und bieten deshalb allen Wehringhauser Einrichtungen, Vereinen und Initiativen ab sofort die Möglichkeit an, ihre auf

» Mehr erfahren…

Quartiersanalayse Wehringhausen 2015 – Fragebogen-Aufruf

Seit Mitte September werden in Wehringhausen im Rahmen einer „Quartiersanalyse“ Fragebögen an Bewohner verteilt. Die Fragebögen liegen z.T. in den Briefkästen, in den Geschäften und Einrichtungen aus. Der Fragebogen kann auch hier heruntergeladen und ausgedruckt werden. Im Anschreiben zum Fragebogen gibt es ergänzende Hinweise. Der Fragebogen kann auch online (bitte

» Mehr erfahren…

Navigation