Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Mitmachen-Aktionen

An die Pinsel – fertig – los!

Kinder und Jugendliche in Wehringhausen können sich wieder kreativ austoben! Egal ob mit Kreide, Wasserfarbe oder Filzstift! Jeden Montag & Donnerstag in der Zeit von 15 – 18 Uhr treffen sich bislang rund 30 Kinder aus dem Stadtteil auf dem Wilhelmsplatz um zusammen mit Künstlern und Pädagogen Farbe ins Leben

» Mehr erfahren…

Die Rettung kommt aus dem Senfglas

Die Idee stammt aus der Stadt Netphen: Ältere Einwohner werden dort mit einem sogenannten Notfallglas ausgestattet. Das Behältnis in der Größe eines Senfglases enthält ein zusammengerolltes Blatt mit allen Angaben die Rettungssanitäter und Ärzte im Notfall benötigen: Angaben zu Krankheiten und Patientenverfügungen, bis zur Frage wer sich um Haustiere kümmern

» Mehr erfahren…

Wiederherstell-Bar macht Namen zum Programm (+ Vorschau)

Am Samstag wurden im Repair-Cafe zum ersten Mal Kleinelektrogeräte repariert. Anwohner brachten ihre defekten Geräte in die Lange Straße 65 um sie von Fachkräften überprüfen und, mit ein wenig Glück, auch gemeinsam zu reparieren. Die erste „Sprechstunde für Habseligkeiten“ war ein voller Erfolg denn Radios, Wasserkocher, Videorekorder, Thermomixer und Co.

» Mehr erfahren…

11. Tag der offenen Hinterhöfe in Wehringhausen

Silke Pfeifer und die anderen Macher*innen veranstalten am Sonntag, 25.6.2017 den 11. „Tag der offenen Hinterhöfe in Hagen-Wehringhausen“ (bitte anklicken). Für diesen Tag  werden weitere MITMACHER*INNEN gesucht, die ihre Höfe an dem Tag für Besucher öffnen. Darüber hinaus werden auch noch MITORGANISATOR*INNEN gesucht, die bei Vorbereitung und bei der Organisation

» Mehr erfahren…

Projektidee: Weltreise durch Wohnzimmer

Bei einer „Weltreise durch Wohnzimmer“ laden Menschen mit ausländischen Wurzeln Interessierte zu sich nach Hause ein und erzählen von ihrer Heimat – mit erstaunlichen Effekten für alle Beteiligten. Auf dieser Seite kann man sich etwas in die Projektidee einlesen. Auch in der WDR-Lokalzeit gab es einen Bericht über die praktischen

» Mehr erfahren…

Navigation