Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Wilhelmsplatz: Große Zustimmung für die Planungsskizze im Lenkungskreis vom 22.08.16

Das im Auftrag der Stadt Hagen arbeitende Planungsbüro nts aus Münster hat am 22.8.2016 im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Lenkungskreises Wehringhausen verschiedene Varianten für eine neue Gestatung des Wilhelmsplatzes vorgestellt.

Bei zwei aufeinander aufbauenden Planungswerkstätten im Februar und März dieses Jahres haben viele Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreiende ihre Vorstellungen für eine Neugestaltung des Wilhelmsplatzes zu Papier gebracht.

2016-08-22. Wilhelmsplatz. Favoriten-VarianteDas Büro nts hat die Ergebnisse der beiden Werkstätten in eine räumliche Planung übersetzt und dabei verschiedene Varianten entwickelt, wie der Platz genutzt werden kann. Die vorgestellte Päsentation aller Varianten kann hier downgeloadet werden.

Die über 70 Teilnehmer der erneut von Herrn Scholle moderierten Veranstaltung haben die Vor- und Nachteile der Varianten diskutiert und haben sich am Ende einstimmig (!) für die von dem Planer Herrn Paul vorgestellten Favoriten-Variante entschieden. Die favorisierte Lösung ist noch keine ferige Planung, sie skiziiert die Anordnung der Nutzungen auf dem Platz und wird nun weiter ausgearbeitet und ergänzt. Das Protokoll der Sitzung des Lenkungskreises wird nach der Fertigstellung veröffentlicht.

Der Wilhelmsplatz wird vielfältig nutzbar sein, er wird eine öffentliche Terasse hinter dem Café Europa erhalten und eine ca. 400 qm große Fläche für Veranstaltungen aller Art. Die Flächen werden durch ihre Anordnung deutlich weniger Gefälle haben als der jetzige Platz und werden durch Stufen verbunden, die zudem als Sitzgelegenheiten genutzt werden können. Die ca. 40 Stellpätze werden außen angeordnet.

Herr Paul hat noch ein paar „Hausaufgaben“ für einige Details mit auf den Weg bekommen, die er in den nächsten Wochen lösen muss. Nachdem die grundsätzliche Richtung nun klar ist, wird das Büro nts einen Vorentwurf erstellen, der die Favoriten-Variante weiter konkretisiert.

Folgende Terminkette ist vorgsehen:

12.09.2016: Präsentation und Abstimmung des Vorentwurfs auf dem Lenkungskreis
27.10.2016: Präsentation und Abstimmung der Entwurfsplanung auf dem Lenkungskreis
30.11.2016: Förderantrag
Anfang Dezember: Durchführungsbeschlüsse BV Mitte und Rat

Navigation