Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Wehringhauser Stadtteilfest 2016 am Samstag, 10.9. ab 16 Uhr

Der Stadtteil lebt

Lay_Poster Stadtteilfest.inddAm Samstag, 10. September, ist es wieder soweit. Zum Abschluss des open-air-Sommers lädt die Pelmke ganz Hagen zum Wehringhauser Stadtteilfest auf dem Wilhelmsplatz ein. Mit Unterstützung von den Falken und den Sportlern des Roten Sterns aus Wehringhausen wird ein buntes Programm für jung und alt auf Platz und Bühne gezaubert. Neben klassischen und exotischen Drinks, veganen und  traditionellem Grillgut für den großen und kleinen Hunger, Informationen über den Stadtteil, wird es natürlich auch reichlich für Augen und Ohren geben. Ab 16.00 Uhr werden die Falken  Sumo-Ringen für die Kids anbieten.  Die Tanzgruppe Michala-Moves, Jackson´s Acoustic Rap und der Walkact des Pelmke-Chores werden den Platz bespielen. Und ab ca. 18 Uhr werden Musiker aus Hagen und Umgebung  die Bühne erobern: Ka-Boom macht mit einer Mischung aus HipHop und Soul den Anfang, gefolgt  von  DBTM (siehe Westfalenpost vom 17.8. :http://www.derwesten.de/wp/staedte/hagen/band-aus-hagen-tritt-bei-der-gamescom-in-koeln-auf-id12105855.html) mit etwas rockigeren Tönen. Den  Abschluss bildet dann die  14-köpfige Formation U-Turn mit Reggae und Ska, bei denen dann endgültig das Tanzbein geschwungen werden kann. Schönes Wetter, gute Laune und alte Freunde und neue Freunde Treffen wird garantiert.

Quelle/ zitiert aus: www.pelmke.de

Das Fest wird gefördert durch den Verfügungsfonds Soziale Stadt Wehringhausen

Planungen zum Wehringhauser Stadtteilfest beginnen – Treffen für alle Interessierten am 11. Mai

Die Reihe der Stadtteilfeste der letzten Jahre wird auch in 2016 fortgesetzt. Dafür wurde von Wehringhauser Initiativen (Die Falken e.V., Abteilung „grüner Stern“ des Roten Stern e.V. und der Pelmke) ein gemeinsamer Antrag an den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt gestellt. Möglichst viele weitere Inititiativen, Themen, Projekte sollen sich dabei präsentieren können. Dazu lädt das Kulturzentrum Pelmke am 11. Mai um 18:00 Uhr zu einem Treffen für alle Mitmachinteressierten ein.

Dazu gibt es folgende Einladung:


Hallo liebe Wehringhausener,

der Termin für das diesjährige Wehringhauser Stadtteilfest steht fest:  10. September.
Das Fest soll eine Mischung aus Musik, Wort, Spiel, Spass, Information, kulinarischen Genüssen von klassisch bis exotisch und Mitmach-Aktion werden.
Alte und neue Freunde treffen inklusive.
Wir möchten möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben sich mit ihren Gruppen, Initiativen, Vereinen oder auch als Einzelkämpfer_in sich bei dem Fest zupräsentieren und vorzustellen. Das kann von sozialpolitischen Themen über Stadtteilarbeit/sauberkeit, Freizeitaktivität, Kunstaktion bis zu Dingen, von denen wir bisher noch gar nichts wissen reichen.
Ach ja, einfach nur kommen, gucken und geniessen geht natürlich auch. Weitere Ideen sind willkommen.

Das ganze will natürlich vorbereitet und geplant sein. Deshalb laden wir alle, die sich in irgendeiner Form (Infostand, (Kunst-)Aktion, Selbstdarstellung, Auf- und Abbau 🙂 ) beteiligen möchten zu einem Vorbereitungstreffen ein:

Mittwoch, der 11. Mai um 18.00 Uhr im Kulturzentrum Pelmke. Weitersagen!

Wer zu diesem Termin nicht kann, sich aber trotzdem einbringen möchte, meldet sich am besten per email oder telefonisch bei uns. 02331 / 336967 oder unter .
Wir freuen uns auf eure Ideen, Anregungen und Fragen!
Und wer diese Mil erhält und einfach am 10.9. erleben möchte, was die anderen auf die Beine stellen, der/die möge das tun 🙂 !

Schöne Grüße

Jürgen Breuer


 

Familien-/ Stadtteilfest und Infobörse auf dem Wilhelmsplatz zum Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016

Am bundesweiten Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 wird es auf dem Wilhelmsplatz um 14 Uhr ein Familien-/ Stadtteilfest geben.

Flyer_21_05_2016_a.pdfDer „Grüne Stern“, eine Abteilung des Roter Stern e.V., hat über eine Finanzierung aus dem Verfügungsfonds ein tolles Programm zusammengestellt:
Es gibt eine Pflanzaktion auf dem Wilhelmsplatz, Straßenmusik, eine Hüpfburg, Gaukler u.v.m.
Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.

Verschiedene Einrichtungen und Organisationen aus Wehringhausen stellen sich vor.

Die „IG L(i)ebenswertes Wehringhausen“ bietet eine Führung an zu verschiedenen Street-Art-Projekten, die in letzter Zeit in Wehringhausen an die Wände gebracht wurden. Die Händlergemeinschaft „Wir in Wehringhausen“ stellt im Rahmen einer Führung eigens für Wehringhausen angefertigte Bänke für den Straßenraum vor, die von Wehringhauser Bewohner- und SchülerInnen künstlerisch gestaltet wurden. Beide Projekte sind ebenfalls über den Verfügungsfonds finanziert.

Die Stadt Hagen informiert zusammen mit dem Quartiersmanagement rund um die „Soziale Stadt Wehringhausen„, als ein Projekt im Rahmen der Stadtebauförderung. Um die Vielfalt an Möglichkeiten zur Entwicklung von Stadtquartieren im Rahmen der Städtebauförderung zu zu sehen, können Sie diesen kleinen erlärenden Film anschauen.

Es gibt eine kleine Ausstellung über die Planungen und die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Projekt „Soziale Stadt Wehringhausen“. Sie erhalten Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten (Fassadenprogramm, Verfügungsfonds) und können an Führungen zu den geplanten Projektstandorten teilnemen.

Baudezernent Thomas Grothe wird das Fest um 14 Uhr eröffnen.