Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Der Wehringhauser Umsonst und draußen – Spätsommer

Im Spätsommer 2022 mausert sich Wehringhausen zum „Umsonst und draußen“ – Mekka. Die Themen Musik, Jugendkultur, Malerei, Baukultur, Sport, Mobilität und Nachhaltigkeit werden durch fünf unterschiedliche Veranstaltungen bis Mitte September im Stadtteil repräsentiert. Die meisten werden von lokalen Initiativen erdacht und umgesetzt und macht sie zu besonders  authentischen Erlebnissen.

Das Quartiersmanagement kümmert sich um die Koordination von Veranstaltungsterminen und steht dazu im Kontakt mit diversen Veranstaltern im Stadtteil. Ziel ist einerseits die Bekanntmachung der Termine und andererseits die Vermeidung von Terminkollisionen. Das Quartiersmanagement Wehringhausen steht für Veranstalter oder solche , die es werden wollen unterstützend und vernetzend zur Seite.

Die beliebte „Nacht der langen Tische“ findet in diesem Jahr nicht mehr statt, soll aber grundsätzlich eine Fortführung finden.

 

Zum Sommerferienende setzte bereits das Wehringhauser Schnurlos Festival auf dem Goldberg einen ersten Akzent der über den Stadtteil hinaus viel Zuspruch fand.

Bereits am Freitag, den 26.08. gibt es ab 18:30 Uhr nach zwei Terminen im Mai diesen Jahres den dritten „Jam am Willi„, der wieder improvisierte und ungeprobte Kunst in Hagens Kreativquartier für alle erlebbar macht. Lokale Musiker aus der jamerprobten Musikszene treffen auf internationale Künstler aus den Bereichen Tanz, Malerei und Musik. Die Aktion wird diesmal unterstützt durch Fördermittel, die das Kulturzentrums Pelmke vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW erhalten hat. Zusammen mit Sara Peña Cagigas und dem Quartiersmanagement ist „die Pelmke“ diesmal Mitveranstalter. Vor Ort gibt es neben Jam noch einen veganen Essensstand und natürlich Sitzgelegenheiten für alle Zuschauer.

https://www.pelmke.de/event/jam-am-willi-2-0/

https://soziale-stadt-wehringhausen.de/2022/07/der-jam-am-willi-geht-am-26-08-in-die-zweite-runde/

 

Am Samstag, 27.08. findet ebenfalls auf dem Wilhelmsplatz im Rahmen des Aktionstags der Jugendkultur in Hagen unter dem Titel „Träume pflanzen“ ein interaktives NaturTheaterSpektakel mit Großpuppen und Live-musik statt. Diese mobile Produktion (ab 6 Jahren) ist für Open-Air-Veranstaltungen auf Schulhöfen oder öffentlichen Plätzen konzipiert (buchbar über das Theater Hagen) und wird am 27. August 2022, 16.00 Uhr, auf dem Wilhelmsplatz von Micha Baum, Brian Skiba, Anne Schröder und Basil Weis uraufgeführt. Die Besucher sind eingeladen, bei der Vorstellung richtig mitzumischen und u.a. einen Garten der Träume zu errichten.

https://www.theaterhagen.de/veranstaltung/traeume-pflanzen-1612/0/show/Play/

 

Für Freunde des Sports lohnt sich, ebenfalls am Samstag, 27.08., der Besuch des Antifa-Turniers des „roten Stern Wehringhausen e.V.“ ab 11 Uhr auf dem legendären Waldlust-Sportplatz im Wehringhauser Bachtal.

https://www.facebook.com/events/659314295811000/

 

Seit Jahren zieht der „Tag der offenen Hinterhöfe“ Besucher in Scharen nach Wehringhausen.

Am Sonntag, den 04. September können die Teilnehmer von 11 – 18 Uhr nicht nur die grünen Oasen und die umgebende außergewöhnliche Baukultur des Stadtteils erfahren, sondern auch Musik, Präsentationen von Anwohnern Angebote für Kinder , Stadtteilführungen und vieles mehr wahrnehmen. Veranstaltet wird der Tag vom grünen Stern Wehringhausen zusammen mit dem Erzählcafé Altes Backhaus e.V. und der Ev. Paulus Gemeinde.

Das ausführliche Programm ist kurzfristig auf der Homepage des grünen Stern Wehringhausen als Download und in unterschiedlichen Geschäften in Wehringhausen und ganz Hagen zu finden.

https://grünerstern.de/

 

Vom 16. – 18. September lockt der „Parking Day“ mit unterschiedlichsten Themen auf die Lange Straße und den Wilhelmsplatz. Es haben bereits unzählige lokale Initiativen und Organisationen ihre Teilnahme am Parking-Day in Form von Ständen oder von Kinderprogramm bestätigt. Darunter sind bekannte lokale Player wie: Das Kulturzentrum Pelmke e.V., das LUTZ, das AllerWeltHaus Hagen, Kunst vor Ort e.V., die VHS, SJD die Falken Hagen, ADFC, VCD, Terre des Hommes Hagen, das CePulse, die Skate School Hagen, EWILPA, FoodSharing Hagen und viele viele weitere.

Die Besucher:innen werden zum Flanieren über die Lange Straße eingeladen und können sich an den verschiedenen Parklets, ähnlich wie auf einer Messe, umschauen, informieren und verweilen.

Das Geschehen verlagert sich abends jeweils ab 18 Uhr auf den Wilhelmsplatz, wo Live-Musik etc. geplant ist:
Am Freitag ist ein Jam lokaler Musiker geplant, der minimalistisch aber authentisch die lokale Musikszene repräsentiert. Samstag erwartet die breite Masse dann noch eine richtige Bühne, betreut durch die Pelmke, Alex Henning und die Skate School mit einem Konzert und DJs zum Abrunden des Tages. Dies sollten sich die Hagener:innen auf keinen Fall entgehen lassen.

Im Vorfeld der Veranstaltung werden die Anlieger noch genau über die Abläufe informiert um sich frühzeitig darauf einstellen zu können. Unter anderem an dieser Stelle werden weitere Details bekannt gegeben.

https://www.facebook.com/events/594452495222522

Auf- und Abbauhelfer für Parking Day vom 16. – 18. September gesucht!

Das Nachhaltigkeitszentrum um Roman Krüger und Jessi Bönn planen mit zahlreichen Unterstützern Mitte September einen Parking Day und wollen damit eine Alternative aufzeigen, wie eine Straße im Sinne der Themen Nachhaltigkeit und Verkehrswende qualitätsvoll genutzt werden kann. Anstatt parkender Autos gibt es Vorträge, Kultur, Sitzgelegenheiten, Infos zu nachhaltiger Mobilität und viel Begegnung.

Das Quartiersmanagement Wehringhausen unterstützt die Veranstaltung logistisch und möchte dadurch positive, innovative Impulse im Stadtteil verstärken. Aktuell ist vieles noch in der Planung, was die Inhalte, Genehmigungen und die Information wichtiger Partner anbetrifft.

Helfer und Honorarkräfte für Auf- und Abbau gesucht!

Derzeit werden dringend für den Aufbau der Kulisse auf der Lange Straße (Freitag, 16.09. ab morgens) und für den Abbau (Sonntag, 18.09. ab 15 Uhr) noch Freiwillige, sowie Handwerker:innen gesucht, die mit anpacken und etwas zusammenbauen und schrauben können. Kleinere Honorare sind als Entlohnung auch vorhanden. Wer Interesse hat oder jemanden kennt, meldet sich gerne unter .

Ablauf des Parking Days:

Ab dem Freitag, den 16.09. wird die Lange Straße zwischen der Mauerstraße und der Bachstraße zwecks Aufbau voraussichtlich für den PKW – Verkehr gesperrt werden. Auch das Parken auf dem Parkstreifen wird dann nicht mehr möglich sein bis einschließlich Sontagabend (18.09.). Nach Ende der Aktionen entlang der Straße ab jeweils ca. 18 Uhr wird die Straße wieder für den Durchgangsverkehr geöffnet.

Es haben bereits unzählige lokale Initiativen und Organisationen ihre Teilnahme am Parking-Day in Form von Ständen oder von Kinderprogramm bestätigt. Darunter sind bekannte lokale Player wie:

Das Kulturzentrum Pelmke e.V., das LUTZ, das AllerWeltHaus Hagen, Kunst vor Ort e.V., die VHS, SJD die Falken Hagen, ADFC, VCD, Terre des Hommes Hagen, das CePulse, die Skate School Hagen, EWILPA, FoodSharing Hagen und viele viele weitere.

Die Besucher:innen werden zum Flanieren über die Lange Straße eingeladen und können sich an den verschiedenen Parklets, ähnlich wie auf einer Messe, umschauen, informieren und verweilen. Als Highlight wird es neben dem bunten Programm auch einzelne Referent:innen an den verschiedenen Parklets zu festgelegten Uhrzeiten geben, die kurze Inputs zu festgelegten Themen für ein Publikum anbieten. Ein detailliertes Programmheft folgt noch.

Das Geschehen verlagert sich dann jeweils ab 18 Uhr auf den Wilhelmsplatz, wo Live-Musik etc. geplant ist:
Am Freitag ist ein Jam lokaler Musiker geplant, der minimalistisch aber authentisch die lokale Musikszene repräsentiert.

Samstag erwartet die breite Masse dann noch eine richtige Bühne, betreut durch die Pelmke, Alex Henning und die Skate School mit einem Konzert und DJs zum Abrunden des Tages. Dies sollten sich die Hagener:innen auf keinen Fall entgehen lassen.

Im Vorfeld der Veranstaltung werden die Anlieger noch genau über die Abläufe informiert um sich frühzeitig darauf einstellen zu können. Unter anderem an dieser Stelle werden weitere Details bekannt gegeben.

Der ParkingDay bei Facebook:
https://fb.me/e/2UGLgfwfn

 

 

Der „Jam am Willi“ geht am 26.08. in die zweite Runde

Improvisierte Kunst, umsonst und draußen auf dem Wilhelmsplatz, 14 Künstler, Musik, Malerei, Tanz für alle auf dem Wilhelmsplatz am Freitag, 26.08. um 18:30 Uhr: Das ist „Jam am Willi“!

Bereits im Mai diesen Jahres gab es zwei Jams auf dem Wilhelmsplatz, die auf die Initiative von Tänzerin Sara Peña Cagigas zurückgehen und vom Quartiersmanagement organisatorisch und vernetzend unterstützt wurden. Fördermittel wurden zusammen mit dem Kulturbüro beschafft und das Drumherum organisiert. Der Erfolg der Veranstaltung hat Sara Peña Cagigas und die Macher angespornt einen weiteren Termin zu planen.

Am 26.08.2022 gibt es ab 18:30 Uhr einen dritten Jam am Willi, der wieder improvisierte und ungeprobte Kunst in Hagens Kreativquartier für alle erlebbar macht. Lokale Musiker aus der jamerprobten Musikszene treffen auf internationale Künstler aus den Bereichen Tanz, Malerei und Musik. Die Aktion wird diesmal unterstützt durch Fördermittel, die das Kulturzentrums Pelmke vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW erhalten hat. Zusammen mit Sara Peña Cagigas und dem Quartiersmanagement ist „die Pelmke“ diesmal Mitveranstalter.

Veganes Essen, Kreativ- und Spielangebote für Kinder ergänzen den Jam! Die Planungen laufen!

Jam am Willi im Mai 2022:

Weitere Links zum Jam am Willi im Mai 2022:

https://www.wp.de/staedte/hagen/hagen-jam-am-willi-eroeffnet-neue-blicke-aufs-quartier-id235341175.html

https://089wehringhausen.de/2022/05/12/jam-am-willi-endlich-leben-auf-dem-platz/

Termine im Sommer 2022 – Umsonst und draußen in Wehringhausen

Das Quartiersmanagement kümmert sich um die Koordination von Veranstaltungsterminen und steht dazu im Kontakt mit diversen Veranstaltern im Stadtteil. Ziel ist einerseits die Bekanntmachung der Termine und andererseits die Vermeidung von Terminkollisionen.

Für 2022 lassen sich endlich wieder liebgewonnene Veranstaltungen planen.

Aktuell feststehende Termine finden sich in der Auflistung. Die beliebte „Nacht der langen Tische“ findet in diesem Jahr voraussichtlich noch nicht wieder statt. Weitere Veranstaltungen sind in Planung und werden, sobald feststehend, hier veröffentlicht.

Montag 27.06. ab 19 Uhr:
Geistreicher Sommergarten im Pfarrgarten von St.Michael – Konzert mit den DALTONS

Samstag, 02.07. ab 11 Uhr (neu):
Boule-Turnier des Roten Stern um den „Peter-Hilker-Pokal“ auf dem Waldlust-Sportplatz

Montag 04.07. ab 19 Uhr:
Geistreicher Sommergarten im Pfarrgarten von St.Michael – LESUNG MIT JÜRGEN QUASS-MÄURER

Montag 11.07. ab 19 Uhr:
Geistreicher Sommergarten im Pfarrgarten von St.Michael – KONZERT MIT DEM HAGENER LIEDERMACHER BJÖRN NONNENWEILER

Samstag, 16.07. ABGESAGT
Hofflohmärkte in Wehringhausen, Anmeldung via www.hofflohmaerkte-hagen.de

Montag 18.07. ab 19 Uhr:
Geistreicher Sommergarten im Pfarrgarten von St.Michael – Stefan Kiem mit dem Heinz Erhardt Programm Ritter Reime Romanzen

Montag 25.07. ab 19 Uhr:
Geistreicher Sommergarten im Pfarrgarten von St.Michael – Gespräch mit dem MdB a.D. René Röspel

Montag 01.08. ab 19 Uhr:
Geistreicher Sommergarten im Pfarrgarten von St.Michael – Schriftsteller Thomas Pletzinger

Fr., 12.08. & Sa., 13.08. (jew. 16 – 24 Uhr)
Wehringhauser Schnurlos Festival am Bismarckturm
https://www.facebook.com/schnurlosfestival
https://089wehringhausen.de/2022/07/21/schnurlos-festival-2022-alle-infos/
https://089wehringhausen.de/2022/07/27/schnurlos-festival-2022-die-bands/

Sonntag, 14.08.
Trödelmarkt der Paulusgemeinde im Gemeindehaus der Paulusgemeinde (Lange Straße)

Freitag, 26.08. (Neu)
In Planung: Jam am Willi 2.0 abends auf dem Wilhelmsplatz
https://soziale-stadt-wehringhausen.de/2022/07/der-jam-am-willi-geht-am-26-08-in-die-zweite-runde/

Samstag, 27.08.
Antifa-Turnier am Waldlust-Sportplatz (roter Stern Wehringhausen e.V.)

Samstag, 27.08.
Aktion des LUTZ / Theater Hagen auf dem Wilhelmsplatz (Details folgen)

Sonntag, 04.09.
Tag der offenen Hinterhöfe in diversen Höfen (roter Stern Wehringhausen e.V.)

Fr. 16.09. – So, 18.09.(neu):
„ParkingDay“ entlang der Lange Straße (in Planung), Nachhaltigkeitszentrum e.V.

 

 

 

Abgesagt: Hofflohmärkte am SA, 16.07. in Wehringhausen

Die für den Samstag, 16.07. von einem Privatanbieter geplanten Hofflohmärkte im Viertel sind mangels eingehender Anmeldungen von Höfen und Ständen abgesagt worden. Das Quartiersmanagement hatte über mehrere Kanäle zur Mitwirkung angeregt um im Stadtteil eine weitere gut passende Aktion zu etablieren. Leider gab es nur eine Anmeldung, wie uns der Betreiber der Hofflohmärkte mitteilte.

Wer sich für das Kozept interessiert findet hier Infos:

Parallax Shop

 

  • Quartiersmanagement Wehringhausen
    Lange Straße 22
    58089 Hagen

    Telefon: 02331 – 3 73 52 66
    Fax:      02331 – 3 73 52 68

    Öffnungszeiten:

    nach Vereinbarung im
    QM-Büro im 1. OG über dem Stadtteilladen
    (ggf. bitte klingeln).

    Im Stadtteilladen in der Lange Str. 22:
    MO 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
    DI 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Navigation