Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

E-Mail 'Wehringhauser Leerstandsbörse' To A Friend

Email a copy of 'Wehringhauser Leerstandsbörse' to a friend

* Required Field






Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.



Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.


E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

Sprechstunden des Quartiermanagements bis auf weiteres virtuell

Aufgrund des Lockdowns wird die persönliche Sprechstunde des Quartiermanagaments zunächst bis zum 31.01.2021 nicht stattfinden.

Als Alternative bieten wir Ihnen eine virtuelle Sprechstunde per Video oder Telefon zu den gewohnten Zeiten an.

Mo.: 09:00 Uhr – 10:30 Uhr und Di.: 16:00Uhr – 18:00 Uhr.

Um an der Videokonferenz mit einem Notebbok oder einem Smartphone teilzunehmen, klicken Sie einfach auf folgende Links. Ein gesondertes Programm wird nicht benötig.

Montags-Sprechstunde    (Konferenz-ID für Tel.: 557 181 183)

Dienstags-Sprechstunde  (Konferenz-ID für Tel.: 366 583 357)

Sie können uns auch ohne Video erreichen. Entweder mit dem PC/ Smartphone über die Links oder per Telefon. Bei einer schwachen Datenverbindung können Sie sich auch parallel einwählen

069/ 80 88 32 20 (Weitere Einwahlnummern)

 

 

Lockdown: Unterstützung kleinerer Geschäfte, Dienstleister, Gastronomen

Der neue bundesweite Lockdown betrifft viele Teile der Wirtschaft. Auch die Wehringhauser Händler, Dienstleister und Gastronomen werden erneut auf eine harte Probe gestellt.

Wir hoffen, dass die Kunden „ihren“ Geschäften und Restaurants die Treue halten, und sie die vielen Lieferangebote nutzen, die sie in www.hagenliefert.de finden. Falls ein Unternehmen in diesem kostenfreien Portal noch nicht vertreten ist, regen wir an, sich dort zu listen. Auch der Erwerb von Gutscheinen als Weihnachtsgeschenke durch Kunden kann den Wehringhauser Unternehmen helfen, die Umsatzausfälle im doch so wichtigen Weihnachtsgeschäft zu kompensieren.

Wehringhauser Untenehmen können sich auch an Hagen.Business wenden, um weitere  Unterstützungsmöglichkeiten rund um Covid-19 zu erfahren.

Das vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützte Kompetenzzentrum Handel hat als „Lockdown-Soforthilfe“ ein umfassendes Paket für kleine Unternehmen geschnürt. Wichtige Themen aus deren Angebot haben wir in diesem Beitrag bereits übernommen.

Es gibt eine persönliche Beratung sowie zahlreiche Artikel, Podcasts und Online-Seminare zu den Oberthemen „Digitale Grundfitness“, „Digitale Sichtbarkeit“ und „Digital verkaufen“. Darüber hinaus finden Sie einen Überblick über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten.

Wir haben die zunehmenden Bedeutung des Einsatzes digitaler Instrumente durch kleine Unternehmen bereits in verschiedenen Beiträgen (u.a. hier) hervorgehoben. Es geht in einem ersten Schritt um digitale Sichtbarkeit. Man muss in der heutigen Zeit im Internet gefunden werden, um Kundenbindung zu erhalten oder aufzubauen. Denjenigen Unternehmen, die bereits im Internet präsent sind, stellt sich dann die Frage, ob und ggf. in welchem Umfang es für sie sinnvoll ist, auch in den Online-Handel einzusteigen.

Unternehmenssprechstunden mit Rückruf-Service

Sie haben zwei Möglichkeiten, schnell und kostenlos direkte Unterstützung von den Expert*innen des Kompetenzzentrums Handel zu bekommen:

Bitte beachten Sie auch unsere Beiträge zu den Praxisbeispielen.

Digitale Sichtbarkeit

Fördermittel

Weitere kostenfreie Anregungen, Hilfen und Tipps sowie persönliche Beratungsangebote rund um digitale Sichtbarkeit, digitales Verkaufen finden Sie beim Kompetenzzentrum Handel und weiteren Anbieter, die wir Ihnen hier zusammengestellt haben.

Dieser Beitrag ist in Teilen übernommen vom Kompetenzzentrum Handel sowie dem Portal www.zukunftdeseinkaufens.de.

Das Quartiersmanagement geht in die Jahreswechselpause

Das Team des Quartiersmanagements Wehringhausen ist ab dem 21.12. größtenteils nicht erreichbar. Bedingt durch den Lockdown werden die Öffnungszeiten am Montagmorgen und Dienstagnachmittag voraussichtlich erst wieder ab dem 11.01.2021 angeboten.

Wenn Sie uns ereichen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an oder Sie sprechen uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter (02331 – 3735266). Wir melden uns dann bei Ihnen.

Das Team des Quartiersmanagements wünscht Ihnen eine ruhigen Jahreswechsel und frohe Weihnachten.

Förderaufruf für Projekte – „Demokratie leben!“

Wir möchten ich Sie auf den Förderaufruf für Projekte im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!” aufmerksam machen. 50.000 Euro stehen für das kommende Jahr für Projekte zur Verfügung, die sich für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander in Hagen stark machen und zur Förderung des Demokratieverständnisses beitragen.

Hinter den Schwerpunkten „Von der Willkommenskultur zur Kultur der Vielfalt“ und „Demokratieverständnis fördern“ verstecken sich u.a. Themen wie Diversity, Antiziganismus, Alltagsrassismus, kritische Mediennutzung und Verschwörungstheorien sowie politische Partizipation. So wurden 2020 insgesamt 20 Projekte von Hagener Akteur*innen umgesetzt, darunter ein interkulturelles Theaterprojekt, Angebote zum Thema Fake News und ein Podcast anlässlich der Kommunalwahlen.

Bis zum 10.01.2021 können Sie noch weitere Projektanträge einreichen. Sofern noch Projektgelder vorhanden sind, können auch später im Jahr Projektanträge gestellt werden. Bitte nutzen Sie für die Antragstellung das aktuelle Antragsformular, das Sie auf der Homepage vom Jugendring Hagen finden.

Anlaufstelle zum Thema öffentliche Sicherheit in Wehringhausen in der Sternstraße 11

Vielen ist sie vielleicht noch nicht bekannt: Die Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger in Wehringhausen zum Thema öffentliche Sicherheit in der Sternstraße 11.

Die Öffnungszeiten der Anlaufstelle wurden ausgeweitet. Sie erreichen Mitarbeiter von Polizei und Ordnungsamt dort ab sofort von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr und von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Darüber hinaus können Interessierte per Telefon unter 02331/207-4501, -4859 oder -4883 im Voraus einen Termin vereinbaren.

Das gemeinsame Büro des Ordnungsamtes der Stadt Hagen und der Polizei bietet den Bürgern in Wehringhausen seit November 2019 eine Anlaufstelle rund um das Thema öffentliche Sicherheit. Vor Ort können sie mit den anwesenden Polizeibeamten und den Mitarbeitern des Ordnungsamtes Probleme und Anregungen austauschen. Auf kurzem Wege ist so ein direkter Kontakt zu den Behörden möglich. Die Hagener Wohnungsgenossenschaft (EWG) stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung.

 

Wenn es um das Thema Vermüllung und sonstige Mängel im öffentlichen Raum geht, weisen wir zudem noch einmal auf die neue APP der Stadt Hagen hin, in der auch der Mängelmelder enthalten ist.

Sie finden den Mängelmelder für Ihr Smartphone im Google Play-Store unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.hagen.app und und im Apple App-Store unter https://apps.apple.com/de/app/id1501682568.

 

U.a. aus: Pressemitteilung der Stadt Hagen vom 6. Oktober 2020

Kalender Stadtteilladen online

Sie können ab sofort auf diesem Kalender die Belegung des Stadtteilladens Lange Straße 22 einsehen.

Sollten Sie Interesse an der Nutzung der Räumlichkeiten für eine Wehringhausen-bezogene, gemeinwesenorienterte und nichtkommerzielle Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an das Team des QM Wehringhausen.

Telefon: (02331) 3 73 52 66,