Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Stadtteilkonferenz Wehringhausen informiert über Projekte des Programms Sozialen Stadt Wehringhausen und Aktionen im Quartier

Im Programm Soziale Stadt Wehringhausen ist die Beteiligung der Bürger vor Ort ein regelmäßiger Bestandteil der Arbeit. Neben  themenspezifischen AGs und dem alle drei Monate tagenden Lenkungskreis ist die Stadtteilkonferenz am Samstag, den 09. November als zentrales Treffen angedacht, zu dem alle Bürger eingeladen sind, die sich informieren oder einbringen wollen. Die Stadtteilkonferenz findet in den Räumen des Gemeindezentrums St. Michael (Lange Straße 70a) von 14 – 18 Uhr statt. Das Quartiersmanagement, die Stadtverwaltung und weitere vor Ort aktive Projekte stellen ihre Aktionen und Themengebiete vor. Die Schwerpunkte sind:

  1. Perspektiven für das „untere“ Wehringhausen
  2. Quartier Wehringhausen – Chance für einen Imagewandel und Fördermöglichkeiten für kreative Projekte
  3. Soziale Angebote und aufsuchende Arbeit im Stadtteil

Nach Vorträgen zu den Themen wird es an Ständen die Möglichkeit geben z.B. mit Stadtplanern der Stadt Hagen, dem Quartiersmanagement sowie den Mitwirkenden an den sozialen Projekten in einen direkten Austausch zu kommen.

Welche Planungen verfolgt die Stadt Hagen im Bereich der Wehringhauser Straße und im unteren Wehringhausen? Welche Fördermöglichkeiten für Kreativ- und Kunstschaffende und lokale sowie regionale Vernetzung gibt es? Dazu sind Vertreter des ecce (european centre for creative economy), des Servicebüros der Kulturregion Südwestfalen, das Kulturbüro der Stadt Hagen und Vertreter des Kulturzentrums Pelmke vor Ort dabei. Es gibt in diesem Zusammenhang auch Informationen zur geplanten Nutzung des Bunkers in der Bachstraße. Auch Fördermöglichkeiten für bürgergetragene Projekte in Wehringhausen aus dem „Verfügungsfonds“ werden vorgestellt.

Träger sozialer Projekte vor Ort geben einen Einblick in ihre aufsuchende Arbeit mit Zugewanderten.

 

Im Rahmen der Stadtteilkonferenz werden aus den Reihen der Anwohnerschaft fünf aktive Personen für die Mitwirkung im Lenkungskreis gewählt, der ca. alle drei Monate über Stadtteilthemen im Allgemeinen und Projekte der Sozialen Stadt im Speziellen entscheidet. Einzige Bedingung: Bürgervertreter sollen aus dem Stadtteil kommen und sich für die Entwicklung Wehringhausens interessieren. Meldungen von Interessierten sind im Vorfeld der Veranstaltung beim Quartiersmanagement und am Tag der Stadtteilkonferenz möglich. Die Person muss sich jedoch an dem Tag ausweisen können. Interessenten können sich über die Aufgaben in diesem Ehrenamt vorab beim Quartiersmanagement informieren.

Alle Wehringhausen Initiativen, Vereine und „Macher“ sind eingeladen, zur Stadtteilkonferenz  ihr Informationsmaterial mitzubringen und auf einem Ausstellungstisch auszulegen

Die 5. Stadtteilkonferenz Wehringhausen steht vor der Tür

Am 24. Februar 2018 ist es wieder soweit: Die mittlerweile 5. Stadtteilkonferenz findet im Gemeindezentrum der Pauluskirche von 14 – 17:30 Uhr statt. Weitere Informationen finden Sie im Flyer. In Kürze werden die Flyer auch im Stadtteilgebiet verteilt und ausgelegt.

Wenn Sie als Bürger/in an der Wahl als Lenkungskreismitglied interessiert sind, dann können Sie sich vorab im QM zu den Aufgaben eines Lenkungskreismitglieds informieren. Weitere Infos zum Lenkungskreis Wehringhausen finden Sie hier.

Das Quartiersmanagement freut sich über eine rege Teilnahme von Wehringhauser Bürgerinnen und Bürgern an der Stadtteilkonferenz.

Flyer zur 5. Stadtteilkonferenz 2018

Newsletter 2015-08-23

Liebe Wehringhauserinnen und Wehringhauser,

wir hoffen, dass Sie die Ferienzeit genutzt und sich gut erholt haben!

Kurz vor den Sommerferien fand im Kultopia die 1. Stadtteilkonferenz Wehringhausen statt, auf der sich viele Anwohner, Gebäudeeigentümer, Gewerbetreibende und Vertreter von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen aus Wehringhausen zu verschiedenen Themen ausgetauscht haben.
Die Dokumentation der Konferenz finden Sie hier (bitte anklicken).
Es werden nun Arbeitsgruppen gebildet, die auch im Nachgang zur Konferenz weiterarbeiten und konkrete Projektideen für Wehringhausen formulieren. Die Ergebnisse der Konferenz und des nachgelagerten Prozesses fließen in die Fortschreibung des bereits acht Jahre alten Integrierten Handlungskonzepts Soziale Stadt Wehringhausen ein, das Grundlage für alle Förderanträge ist.
Ankündigung: Auf der nächsten Stadtteilkonferenz am 24. Oktober 2015 werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen zusammengetragen mit dem Ziel, Prioritäten für die künftigen Förderantragsstellungen zu festzulegen.

Termine, Termine, …

Samstag, 29.8. ab 17 Uhr
Nach der Langen Tische
Die Händlergemeinschaft „Wir in Wehringhauen“ (WiW)  lädt zur 9. (!) „Nacht der Langen Tische“ ein. Essen und Trinken im Picknick-Korb mitbringen und zusammen feiern. Die WiW sorgt für kulinarischen Nachschub, weitere Getränke, Sitzgelegenheiten und Musik („Die Daltons“).

Ort: Lange Straße, 58095 Hagen

 

Samstag, 5.9. 14.00 – 18.00 Uhr
Planungswerkstatt Bodelschwinghplatz/ Wehringhauser Straße/ Tunnel Augustastraße
Erste Ideen für den Bodelschwinghplatz und angrenzende Bereiche wurden bereits im Rahmen der Beteiligung zum Masterplan Freiraum entwickelt. Nun wird es konkret: Für die drei Teilbereiche wird durch Anwohner, Interessierte und Fachplaner gemeinsam ein abgestimmtes Nutzungs- und Gestaltungskonzept erarbeitet. Sie sind herzlich eingeladen, mit zu diskutieren und mit zu planen und so die Gestaltung des gesamten Bereichs mit zu bestimmen.
Das Einladungsplakat finden Sie hier (anklicken). Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn und Interessierte!

Ort: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen (aktualisiert)

 

Neu:
Samstag, 12.9. ab 14 Uhr

Anwohnerfest auf dem Bodelschwinghplatz  *)
Das Projekt GartenReich! Wehringhausen (Grüner Stern) richtet für Anwohner und Besucher dem Bodelschwinghplatz ein Fest aus.
Für Kaffee & Kuchen, Grillgut & Getränke ist gesorgt, es kann auch eigenes Grillgut mitgebracht werden.
Spiel & Spaß für Kinder & Musik. Die Roten Sternchen und die Falken stellen sich vor. Nur alkoholfreie Getränke, kein Alkohol erwünscht!
Es werden noch Helfer gesucht! Bitte im Stadtteilbüro melden.

Ort: Bodelschwinghplatz, 58095 Hagen
Dienstag, 20.10. 19.00 – 20.30 Uhr
Lenkungskreis Wehringhausen
Öffentliche Sitzung. Themen: Ergebnisse der Planungswerkstatt Bodelschwinghplatz/ Wehringhauser Straße/ Tunnel Augustastraße (Entwurfsplanung).
Neue Anträge an den Verfügungsfonds, Vorstellung erster Ergebnisse des Instruments: „Quartiersalayse“.

Ort: Wehringhauser Hof (ehem. GWG-Bürgertreff), Lange Str. 108, 58089 Hagen

 

Samstag, 24.10. 14.00 – 18.00 Uhr
2. Stadtteilkonferenz Wehringhausen
Themen:

  • Berichte zum Stand der Arbeiten zu den bisherigen Förderprojekten
  • Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen/ Projekten
  • Diskussion eines Leitbilds für die Entwicklung von Wehringhausen sowie zu den Prioritäten künftiger Förderanträge
  • Wahl der Bewohnervertreter im Lenkungskreis Wehringhausen
    (Information/ Interessenbekundung ab sofort beim Quartiersmanagement Wehringhausen)
  • ??? (Anregungen?)

Ort: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen (geplant)

 

Weitere Termine:

  • Das Projekt GartenReich! Wehringhausen (Grüner Stern) plant für Anwohner und Besucher dem Bodelschwinghplatz Open-Air-Kino auf dem Bodelschwinghplatz im Oktober (Termin wird bekannt gegeben).  *)
  • Erste Planungswerkstatt Wilhelmsplatz/ 2. Bauabschnitt Lange Straße im Dezember
    (Termin wird bekannt gegeben).

 

*) Den Förderanträgen an den Verfügungsfonds Soziale Stadt Wehringhausen hat der Lenkungskreis zugestimmt. Eine Zustimmung seitens der BV Mitte steht noch aus.

 

Für Rückfragen steht Ihnen das Team vom QM Wehringhausen gern zur Verfügung.

 

Viele Grüße sendet Ihnen

i.V. Martin Vöcks

 

P.S.:
Wir laden Sie nochmals ein, unseren Facebook-Auftritt zu „liken“ und zu abonnieren, um auch über diese Plattform aktuelle Informationen zum Projekt Soziale Stadt Wehringhausen zu erhalten.

1. Stadtteilkonferenz Wehringhausen

Am 20.6. fand im Kultopia die erste Stadtteilkonferenz Wehringhausen statt, auf der sich viele Anwohner, Gebäudeeigentümer, Gewerbetreibende und Vertreter von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen aus Wehringhausen zu verschiedenen Themen ausgetauscht haben.

Die Ergebnisse haben wir in dieser Dokumentation zusammengetragen.

Es werden nun Arbeitsgruppen gebildet, die auch im Nachgang zur Konferenz weiterarbeiten und konkrete Projektideen für Wehringhausen formulieren.

Die Ergebnisse der Konferenz und des nachgelagerten Prozesses fließen in die Fortschreibung des bereits acht Jahre alten Integrierten Handlungskonzepts Soziale Stadt Wehringhausen ein, das Grundlage für alle Förderanträge ist.

Ankündigung: Auf der nächsten Stadtteilkonferenz am 24. Oktober 2015 werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen zusammengetragen mit dem Ziel, Prioritäten für die künftigen Förderantragsstellungen zu festzulegen.

/MV/