Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Hagen feiert 275 Jahre!

Unser Hagen feiert in 2021 einen ganz besonderen Geburtstag und wird stolze 275 Jahre. Historisch wurde Wehringhausen 1876 eingemeindet, d.h. auch die Ehe zwischen Wehringhausen und Hagen feiert ihr 145. Jubiläum.

Dies ist natürlich auch ein Grund zu feiern und wir sind uns sicher, dass es auch in Wehringhausen Menschen, Vereine und Institutionen gibt, die zu diesem Jubiläum ein Fest feiern oder ein Projekt zu der Thematik realisieren möchten.

In Wehringhausen haben wir durch das Programm Soziale Stadt die Möglichkeit eine solche Idee über den Verfügungsfonds zu fördern. Weitere Infos gibt es bei uns im QM.

02331 – 3 73 52 66

Einladung des Oberbürgermeisters

Anmeldeformular

 

Neueröffnung des Bodelschwinghplatzes

Am Freitag, den 31.08. ab 15:00 Uhr wird der Bodelschwinghplatz in Wehringhausen nach ca. einjähriger Umbauphase wieder eröffnet.

Der zentrale Platz, der mit dem historischen Drei Kaiser-Brunnen das ehemalige Zentrum Wehringhausens darstellte, wird am Freitag, 31.08. von 15 – 17 Uhr im Rahmen einer Eröffnungsveranstaltung, zu der alle Bürger eingeladen sind, eröffnet.

Die Stadtverwaltung und das Quartiersmanagement Wehringhausen haben zusammen mit einigen Initiativen ein Rahmenprogramm organisiert, das Eröffnungsreden des Oberbürgermeisters und des leitenden Architekten, sowie Musik von Qu Rock, ein Kinderprogramm und Essenstände beinhalten wird:

Die Diakonie Mark-Ruhr bietet ein Kinderprogramm und Kuchen an. Auch das Spielmobil der Stadt sorgt für Spielmöglichkeiten. Das Modeprojekt „Made in Wehringhausen“ stellt sich bei der Eröffnung erstmalig vor und bietet eine Tombola und „malen“ an. Die am Bodelschwinghplatz ansässige Moscheegemeinde sorgt für das leibliche Wohl. Die evangelische Paulusgemeinde versorgt die Gäste mit Kaffee. Der grüne Stern Wehringhausen stellt sein urban gardening – Projekt und einige neun Partner vor. (mehr …)

Wehringhauser Schnurlos Festival 2018

Ein Musikfestival „umsonst & draußen“ am Bismarck-Turm auf dem Goldberg über den Dächern von Hagen-Wehringhausen in wunderbarer Umgebung mit Livemusik-Programm am Freitag und Samstag ab 17:00 Uhr!

Die Besonderheit des Festivals ist, dass die Bühne „schnurlos“ betrieben wird; sprich: Alle Lautsprecher und sonstige Bühnengeräte werden mit Batterien / Akkus laufen. Mit kleiner Anlage.  Das bedeutet natürlich auch, dass das Festival relativ leise wird. Allerdings wird es kein reines Singer / Songwriter – Festival, sondern es werden auch E-Gitarren crunchen und Synthesizer sounden – je bunter, desto besser! Und vor der Bühne wird es auf jeden Fall wieder tanzbar laut! Genre-übergreifend. (mehr …)