- Soziale Stadt Wehringhausen - https://soziale-stadt-wehringhausen.de -

Verfügungsfonds

Verfügungsfonds Wehringhausen

Für die Stadtteilentwicklung sind große Planungen ebenso wichtig wie kleine, von Bürger/-innen, Einrichtungen, Vereine oder Initiativen initiierte und getragene Projekte. Um kleinteilige Maßnahmen in Wehringhausen zu fördern, ist ein Fonds eingerichtet, um diese Aktivitäten zu unterstützen. Im Rahmen dieser Projekte angeschaffte Gegenstände stehen grundsätzlich für gemeinnützige Aktionen dem gesamten Quartier zur Verfügung und sind i.d.R. ausleihbar.

Für die Stellung eines Förderantrags ist dieses Antragsformular [1] (Achtung bitte nur dieses NEUE Formular verwenden!) zu verwenden, bei dessen Ausfüllen wir Ihnen ggf. gern behilflich sind.

Die Entscheidungen über Anträge werden bei den Sitzungen des Lenkungskreises Wehringhausen gefällt. In einer kleinen Broschüre können Bürger nachlesen worauf es bei einem Antrag ankommt. Die Broschüre kann im Stadtteilbüro angeholt oder hier [2] heruntergeladen werden.

Grundlage für den Verfügungsfonds ist eine Richtlinie der Stadt Hagen [3] zum Lenkungskreis und zum Verfügungsfonds.

Einen Überblick über die bisher umgesetzen Projekte finden Sie hier [4].
Eine Übersicht über die im Rahmen der Projekte angeschafften und der ausleihbaren Gegenstände samt Ansprechpartner finden Sie hier [5]:

Der Verfügungsfonds in Stichworten:

Um Ihnen die Anstragstellung zum Verfügungsfonds im vorhinein zu erleichtern finden Sie hier [7] eine entsprechende Checkliste mit weiterführenden Informationen.

 

Nachfolgend Beiträge auf dieser Webseite im Zusammenhang mit dem Verfügungsfonds: