Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Bildung, Familie, Jugend-Aktuelles

Die Falken erhalten tatkräftige und neue Unterstützung

  Seit dem 01.06.2018 ergänzt Tine Grote das Team der Falken in der Augustastraße als Jugendbildungsreferentin. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen konnte sie bereits in ihrer beruflichen Vergangenheit sammeln, da sie Internationale Jugendarbeit und Jugendarbeit & Schule in unterschiedlichen Projekten umgesetzt hat. In und für Wehringhausen betreut

» Mehr erfahren…

Bezirksvertretung Mitte spendet Krippenwagen

Die Freude bei den neun Kindern und drei Mitarbeiterinnen der Großtagespflegestelle „Grashüpfer am Wilhelmsplatz“ in Hagen-Wehringhausen ist groß, denn endlich können sie die Umgebung im Stadtteil erkunden! Dank der großzügigen Unterstützung der Bezirksvertretung Hagen-Mitte konnte Bezirksbürgermeister Ralf Quardt dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. einen Krippenwagen überreichen, in dem sechs Kinder

» Mehr erfahren…

Aufsuchende Arbeit im Bereich des Bodelschwinghplatzes

Der Bodelschwinghplatz in Hagen- Wehringhausen soll nach Abschluss der umfänglichen Umgestaltungsarbeiten zur Nutzung an die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils übergeben werden. Da das Umfeld des Platzes in der Vergangenheit insbesondere in den Augen der Öffentlichkeit stark durch Problemgruppen wie die regionale Drogenszene, Konsumenten von Alkohol und Zuwanderinnen/Zuwanderer aus Südosteuropa geprägt

» Mehr erfahren…

Wehringhausen ist um ein Soziales Projekt und Beratungsangebot reicher!

Wehringhausen ist ein Stadtteil mit viel Leben, vielen Facetten und vielen Unterstützungsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen. Das Projekt Soziallotse ist eine Beratungs- und Anlaufstelle für alle Menschen im Stadtteil Wehringhausen, die Beratung zu sozialen Fragen benötigen und von Armut bedroht und/oder betroffen sind. Die Mitarbeitenden des Soziallotsenprojektes bilden hier eine weitere

» Mehr erfahren…

Neue Sprechstundenangebote im Stadtteilladen

Die Sprechstundenangebote im Stadtteilladen werden erweitert. Neben den Sprechstunden des Quartiersmanagements montags von 09 – 10.30 Uhr und donnerstags 16 – 18.30 Uhr, kommen 2 weitere Angebote hinzu. Ab dem 14.06.2017 hält  Veska Petrova-Schneider (Diakonie Mark-Ruhr) von „NRW hält zusammen“ jeden Mittwoch in der Zeit von 14 – 16 Uhr

» Mehr erfahren…