Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Planungswerkstätten

Diskussion der Planungen Bodelschwinghplatz und Villa Post am 20.10.2015

Das Büro Lützow 7 aus Berlin und die Freiraumplaner der Stadt Hagen werden auf der nächsten öffentlichen Sitzung des Lenkungskreises Wehringhausen am 20.10.2015 die Vorentwurfsplanung für den Bodelschwinghplatz, die Wehringhauser Straße und den Tunnel hin zur Augustastraße vorstellen. Die Stadt Hagen stellt zudem die Entwurfsplanung für den 2. Bauabschnitt Villa

» Mehr erfahren…

Newsletter 2015-09-18

Liebe Wehringhauserinnen und Wehringhauser, wir freuen uns, Ihnen nun (endlich) unseren neuen Internetauftritt www.soziale-stadt-wehringhausen.de vorstellen zu können. Wir hoffen, dass Sie sich dort gut informieren können und würden uns über konstruktive Kritik zur Verbeserung freuen. Wir pflegen nach und nach die noch fehlenden Dinge ein, Priorität haben aktuelle Informationen… Wenn

» Mehr erfahren…

Newsletter 2015-08-23

Liebe Wehringhauserinnen und Wehringhauser, wir hoffen, dass Sie die Ferienzeit genutzt und sich gut erholt haben! Kurz vor den Sommerferien fand im Kultopia die 1. Stadtteilkonferenz Wehringhausen statt, auf der sich viele Anwohner, Gebäudeeigentümer, Gewerbetreibende und Vertreter von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen aus Wehringhausen zu verschiedenen Themen ausgetauscht haben. Die

» Mehr erfahren…

Newsletter 2015-06-17

Liebe Wehringhauserinnen und Wehringhauser, die Ergebnisse der Planungswerkstatt für die neue Freifläche „Bohne“ sind in einer Dokumentation zusammengetragen und wurden vom Büro wbp und den städtischen Fachplanern in eine Entwurfsplanung samt Kostenschätzung übertragen. Diese Entwurfsplanung soll auf einer öffentlichen Sondersitzung des Lenkungskreises Soziale Stadt Wehringhausen am Donnerstag, 25.6. um 19

» Mehr erfahren…

Newsletter 2015-05-20

Liebe Wehringhauser, die auf der Bürger-Planungswerkstatt zum 1. BA Lange Str. (anklicken) am 7.5. erarbeiteten Ergebnisse haben die Planer in das Umbaukonzept aufgenommen und hierfür auf der letzten Sitzung des Lenkungskreises Zustimmung erhalten. Nach der Einbindung der Politik werden Planung und Kostenschätzung bei der Bezirksregierung eingereicht. Ziel ist, in diesem

» Mehr erfahren…