Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Allgemein

Schnurlos-Festival am Bismarckturm geht in die Detailplanung

Vom 17. bis 18. Juni gibt es Musik am Bismarckturm… Dieses Jahr organisiert eine ehrenamtlich und gemeinnützig arbeitende Organisationsgruppe zum ersten Mal das „Schnurlos Festival“ am Bismarck-Turm auf dem Goldberg über den Dächern von Hagen-Wehringhausen! Ein Musikfestival „umsonst & draußen“. Musikprogramm wird es am 17. und am 18.06.2016 geben. Und

» Mehr erfahren…

AG Verkehr und Mobilität in Werhringhausen

In dem im Jahr 2015 aufgestellten “Masterplan Verkehr Wehringhausen” wurden viele interessante Vorschläge zur Verbesserung der verkehrlichen Situation und der Mobilität der Bewohner und Besucher in Wehringhausen unterbreitet. Zum Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) wurden drei wesentliche Punkte als Handlungsbedarf formuliert: Aufwertung der Haltestellen durch Komfortelemente und Barrierefreiheit (Ö1) Verlängerung

» Mehr erfahren…

Familien-/ Stadtteilfest und Infobörse auf dem Wilhelmsplatz zum Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016

Am bundesweiten Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 wird es auf dem Wilhelmsplatz um 14 Uhr ein Familien-/ Stadtteilfest geben. Der “Grüne Stern”, eine Abteilung des Roter Stern e.V., hat über eine Finanzierung aus dem Verfügungsfonds ein tolles Programm zusammengestellt: Es gibt eine Pflanzaktion auf dem Wilhelmsplatz, Straßenmusik, eine

» Mehr erfahren…

Quartiersanalye Wehringhausen – ergänzende Fragebogenaktion 2016

Ab der nächsten Woche werden liegen in Wehringhausen im Rahmen einer „Quartiersanalyse“ erneut Fragebögen aus. Die Fragebogenaktion wird aufgrund des bislang zu geringen Rücklaufs auf Wunsch und mit Unterstützung der im “Runden Tisch Wehringhausen” organisierten Bildungseinrichtungen verlängert. Der Fragebogen kann in den Bildungseinrichtungen und im Stadtteilladen in der Lange Straße

» Mehr erfahren…

Ab Ende April rollen die Bagger – Umbau der Spielplätze beginnt

Die in 2015 im Rahmen verschiedener Bewohnerbeteiligungsformate erabeiteten Umbaukonzepte für die Spielplätze Rehstraße, Pelmkestraße und “Rollschuhplatz” sowie für die “Villa Post” kommen nun zur Umsetzung. Nach erfolgter Bewilligung durch den Fördergeber und der erforderlichen Ausschreibung von Planungsbüros, die die Bauarbeiten zusammen mit den städtischen Planern steuern, geht es nun vor

» Mehr erfahren…