Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Kategorie: Allgemein

Vorstellung Vorentwürfe zur Neugestaltung des Wilhelmsplatzes am Montag, 22.8.

Im Februar und März dieses Jahres haben viele Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreiende  bei zwei aufeinander aufbauenden Planungswerkstätten ihre Vorstellungen für eine Neugestaltung des Wilhelmsplatzes zu Papier gebracht. Die Ergebnisse dieser Veranstaltung können Sie in der Dokumentation nachlesen. Die Teilnehmer haben ihre Wünsche, Ideen und Ansprüche an den Platz formuliert und

» Mehr erfahren…

Nacht der Langen Tische – am 27. August ist es wieder soweit

Ein kleines Jubiläun steht an: Bereits zum 10. Mal stellen die in der Gemeinschaft “Wir in Wehringhausen” (WiW) organiserten Gewerbetreibenden aus Wehringhausen die Nacht der Langen Tische auf die Beine. Am Samstag, 27. August stehen ab 17 Uhr auf der Lange Straße zwischen Roonstraße und Bachstraße für alle Wehringhauser und

» Mehr erfahren…

thumbnail of Flyer Kunst vor Ort

“Kunst vor Ort” startet in Wehringhausen

Am 21. Juli 2016 startet das Projekt “Kunst vor Ort”, das aus dem “Kulturrucksack NRW” Programm entstanden ist. Der Fokus liegt in den Stadtteilen Wehringhausen, Altenhagen und Mitte. In Wehringhausen wird der Wilhelmsplatz und auch der Bodelschwinghplatz von den KünstlernInnen und PädagogenInnen an festen Terminen angefahren. Das Angebot richtet sich

» Mehr erfahren…

Dokumentation zur 2. Planungswerkstatt zum Wilhelmsplatz und dem 2. BA Langestraße

Am Samstag, den 12. März 2016 haben sich ca. 75 Wehringhauser/-innen im Gemeindesaal St. Michael zusammengefunden, um erneut über die zukünftige Gestaltung des Wilhelmsplatzes und des davor liegenden Teils der Lange Straße zu beraten. Grundlage für die 2. Runde der Planungswerkstatt waren die Ergebnisse, die die Bewohner kurz zuvor im

» Mehr erfahren…

thumbnail of 20160616_nki_kurze-wege-faltblatt_web_bf_cps

Neues Förderprogramm für Quartiere: “Kurze Wege für den Klimaschutz”

Verbände, Vereine, Stiftungen und Kommunen können ab sofort und bis zum 31. Oktober 2016 eine Förderung für Klimaschutzprojekte auf Nachbarschaftsebene beantragen.