Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Themen-/ Referentenvorschläge für die Eigentümerstammtische 2020

Info Foren Forum Immobilienbesitzer Wehringhausen Themen-/ Referentenvorschläge für die Eigentümerstammtische 2020

Schlagwörter: 

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #5991

    Erste Vorschläge. Um weitere Vorschläge wird gebeten!

    • Umgang mit der Corona-Krise
      – Umgang mit gewerblichen Mietern
      – Information von Corona-Betroffen bzw. Risikogruppen
      (z.B. Ältere) über Unterstützungsangebote
      – Unterstützungsangebote für Gewerbetreibende
      durch Land und Bund
    • Vertreter für Lenkungskreis Wehringhausen (Wahl)
    • Neue Wohnraumförderung NRW (Frau Hegel-Söhchen)
    • Leerstands-/ Nutzungsmanagement des QM Wehringhausen (gewerbliche Räume)
    • Kreativquartier Wehringhausen
      – Vermietung Atelierwohnungen
      – studentisches Wohnen
    • Entwicklungsperspektiven Unteres Wehringhausen
      – Strategieentwicklung und -umsetzung
      – Erneuerung von Wohngebäuden
      (Qualität/ Zielgruppen/ Bedingungen)
      – Schaffung von Angeboten Handel/ DL/ Gastro
      – Schlachthof/ Enerviegelände
      – Vartainsel
      – …
    • Sauberkeit im öffentlichen Raum
      – Resümee der bisherigen Maßnahmen/ Instrumente
      – ggf. Verabredung weiterer Schritte
    #6006
    HeikoWegerhoff
    Teilnehmer

    Hallo Herr Vöcks

    Endlich wieder Bewegung in der Sache……

    Weitere Themenvorschläge:

    -Ich würde ich freuen, wenn wir das Thema HEG Häuser und deren Planungsstand mit auf die Liste setzen. Gerade im unteren Wehringhausen stehen die Häuser, welche von der HEG erworben wurden seid langem leer und es tut sich relativ wenig.

    -Planung „Aldigelände“ Wehringhauser Strasse ist ebenfalls ein interessantes Thema.

    – Zwischenfinanzierung für das Fassaden- und Hofprogramm für Eigentümer

    – In Zeiten von Corona: wie gehe ich mit meinem Gewerbemieter um. Welche Möglichkeiten haben Gewerbemieter den finanziellen Engpass zu überbrücken. Welche Möglichkeiten der Kostensenkung könnten für Vermieter sinnvoll sein. (Grundsteuerbefreiungsantrag etc)

    -Leerstand beseitigen durch Restrukturierung.

    Finde die Idee der Videokonferenz sehr gut, ich hoffe auf eine ausreichende Teilnehmerzahl.

    Bis dahin wünsche ich allen: Bleibt gesund und bleibt zu Hause wenn es geht!!!!!!!

     

     

     

     

    #6008
    Angelika Fischer
    Teilnehmer

    Ich schlage vor, später, wenn man sich wieder gegenüber sitzen darf, mal einen Steuerberater oder eine in der Sache kenntnisreiche Person als Referent*in einzuladen, um allgemeingültige, steuerreduzierende Gestaltungsideen vorzustellen.

    Desgleichen mal jemanden, der die do’s und don’ts bei der Inanspruchnahme der Gebäudeversicherung im Versicherungsfall und danach erklären kann.

    Und sollte der Eigentümerstammtisch als Videokonferenz dauerhaft weitergeführt werden, dann sehe ich auch keinen Grund, warum man nicht endlich auswärtige Eigentümer anschreibt und dazu einlädt. Die Entfernung vom Wohnort wäre ja keine Entschuldigung mehr.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.