Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Programmjahr 2015

Programmjahr 2015

Im Programmjahr 2015 wurden Ende 2014 nachfolgenden Projekte zur Förderung angemeldet. Die Bewilligung erfolgte im Herbst 2015, der Bau wird im Zeitraum 2015 – 2017 erfolgen.

Freifläche „Bohne“

Spielplatz Rehstraße

Spielplatz Dömbergstraße

Spielplatz Pelmkestraße

Lange Straße – 1. Bauabschnitt

Villa Post 1. Bauabschnitt

Draußen aktiv: Der grüne Stern bietet Samstags/Sonntags eine Kindergruppe auf dem Bodelschwinghplatz an

Der grüne Stern setzt sich in Wehringhausen für Aktionen im öffentlichen Raum ein. Darunter Kunstprojekte, Urban Gardening und auch niederschwellige Angebote für Kinder: Basteln, spielen, malen etc. bringt die Kids zusammen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

Wehringhausen neu entdecken: Tag der offenen Hinterhöfe am 30.06. von 11 – 19 Uhr

Am Sonntag, dem 30.06.2019 lässt es sich von 11 – 19 Uhr am ‚Tag der offenen Hinterhöfe‘ wieder durch private, grüne Oasen im Hagener Stadtteil Wehringhausen streifen. Der Wunsch nach dem ‚Blick in des Nachbars Garten‘ zu netten Gesprächen ist bei dieser ehrenamtlichen Bürger-Aktion Programm. Möglich macht dies in diesem

» Mehr erfahren…

Bewegunsgreise im Quartier

Das Präventionsprojekt GEWINN Hagen hat in Kooperation mit dem Stadtsportbund Hagen e.V., den Offenen Ganztagsschulen (OGS) der Emil-Schumacher-Schule, Janusz-Korczak-Schule und Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule ein neues interessantes Angebot erstellt und sucht hierfür noch Unterstützung. Weiter Infos und Kontaktinformationen sind dem Flyer zu entnehmen.

Falken-Ferienfreizeiten 2019

Auch in diesem Jahr organisieren die Falken Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche. Nähere Informationen und Anmeldungen sind bei den Falken zu erhalten. Flyer Ferienfreizeiten 2019

Studie zur „Fußgängerfreundlichkeit“ – helfen Sie bis zum 17.06.19 mit!

Die Studentin Angelika Stricker erarbeitet derzeit eine Bachelorarbeit im Studiengang „Gesundheit und Sozialraum“ an der Hochschule für Gesundheit in Bochum. Die Bachelorarbeit wird sich dem Thema „Fußgängerfreundlichkeit“ widmen. Unter „Fußgängerfreundlichkeit“ oder „Walkability“ wird ein Ansatz zur Bewegungsförderung verstanden, der den Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und gebauten Umwelt untersucht.  Dabei wird

» Mehr erfahren…

Navigation