Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Die Falken erhalten tatkräftige und neue Unterstützung

 

Seit dem 01.06.2018 ergänzt Tine Grote das Team der Falken in der Augustastraße als Jugendbildungsreferentin.

Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen konnte sie bereits in ihrer beruflichen Vergangenheit sammeln, da sie Internationale Jugendarbeit und Jugendarbeit & Schule in unterschiedlichen Projekten umgesetzt hat.

In und für Wehringhausen betreut Tine Grote unter anderem die Gruppenstunden für Kinder (Mi 15-17.30Uhr; Alter 6-12) und Jugendliche (Fr 15-17.30 Uhr; Alter 13-17) und macht die Projektkoordination für Freizeitprojekte wie etwa Tanzen, Kochen und Zirkus.

Darüber hinaus betreut Tine Grote aktuell Gedenkstättenfahrten zum Thema Holocaust mit insgesamt 15 Jugendlichen unterschiedlicher Nationen. Insgesamt gibt es 4 Fahrten die mit Seminaren vor- und nachbereitet werden.

Am Herzen liegt ihr auch die Betreuung internationaler Maßnahmen, wie zum Beispiel den Jugendbegegnungen der Falken mit Jugendgruppen aus Russland und der Türkei.

Tine Grote ist entsandtes Lenkungskreismitglied für den Runden Tisch Wehringhausen.