Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Verzögerte Fertigstellung des Rollschuhplatzes Dömbergstraße

Die Fertigstellung des Spielplatzes wurde ursprünglich bis zum 30.09.2016 terminiert. Dieser Termin verzögerte sich zunächst, weil zwei Sondereinbauten, die auf dem Platz verbaut wurden, falsch vorproduziert wurden. Die Neuanfertigung durch den Vorlieferanten dauerte lang, während dieser Zeit konnte nicht weitergebaut werden.

Im weiteren Bauprozess kam es wiederholt zu Koordinationsproblemen und Schwierigkeiten bei der Ausführung. Die Stadt Hagen musste in der Folge zur Sicherung der baulichen Qualität in einem zeitaufwändigen Verfahren für verschiedene Mängel Nachbesserungen einfordern. Unter anderem musste die Asphaltfläche komplett neu angelegt werden, es wurden falsche Geländer eingebaut usw..

Nunmehr ist die zeitnahe endgültige Fertigstellung aller Restarbeiten zugesagt. Die Abnahme des Spielplatzes ist bis Ende April 2017 vorgesehen. Wenn es keine gravierenden Beanstandungen gibt, kann der Spielplatz anschließend zur Nutzung freigegeben werden.