Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Fördermöglichkeiten für künstlerische Projekte stehen kurzfristig zur Verfügung

Im Rahmen der Unterstützung Wehringhausens bei der Entwicklung der Potentiale im Bereich Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft stehen aktuell wieder Fördermittel für die Realisierung kurzfristiger künstlerischer Projekte zur Verfügung!

Das Quartiersmanagement fungiert in der Sache als Mittler und Berater und erläutert erste Fragen zur Förderung. Förderanträge können von uns auch inhaltlich bzw. bei der Erstellung unterstützt werden. Erste Rückfragen dazu bitte an:

Das Förderprogramm „IKF“ (individuelle Künstlerförderung) wird landesweit vom ecce federführend betreut. Aktuell ist der Zugang zum Programm wie folgt möglich:

Ab Montag, den 23.01.2017 sind erneut Antragstellungen im Bereich „Künstlerische Aktionen“ möglich.
Bis einschließlich 12.02.2017 ist unser Portal dann wieder für Bewerbungen von KünstlerInnen und Kreativen aus dem Ruhrgebiet geöffnet, die bei künstlerischen Aktionen, Projekten und Veranstaltungen kurzfristig Unterstützung benötigen.

Alle Informationen zur Antragstellung und den Link zum Online-Bewerbungscenter finden Sie unter www.kreativ-quartiere.de/kuenstlerfoerderung.

Alle Details gibt es zudem auch als PDF-Datei unter folgendem Link beim ecce:
http://www.kreativ-quartiere.de/fileadmin/user_upload/Aktuelles/20160922_IKF_Kuenstlerische_Aktionen_Foerderinformationen.pdf

Für die Bereiche „Thematische Bewerbung“ und „Individuelle künstlerische Entwicklung“ wird es in Kürze ebenfalls weitere Antragsfristen geben, über die wir Sie rechtzeitig in Kenntnis setzen.
Zuständig beim ecce ist Nele Marx: , 0231 – 22227570

Navigation