Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Newsletter 2015-02-05

Liebe Wehringhauser /-innen,

bei den letzten Sitzungen des Lenkungskreises Wehringhausen wurden die Standorte besprochen, die als erstes im Rahmen der Sozialen Stadt Wehringhausen „angefasst“ werden sollen. Es geht um verschiedene bestehende und neue Spielplätze/ -orte im nördlichen und südlichen Bereich von Wehringhausen, es geht um die Lange Straße und um den Bodelschwinghplatz samt Tunnel und Wehringhauser Straße.

Um auch die Inhalte der verschiedenen Projekte innerhalb der vom Fördergeber gesetzten Fristen gemeinsam mit den Bewohner-/ innen zu entwickeln, wird es in nächster Zeit eine Reihe von Planungswerkstätten geben.

Die erste Planungswerkstatt findet statt am

Samstag, 21.02. 13.00 – 17.00 Uhr
Ideenschmiede – Planungswerkstatt für Spielplätze Rehstraße, Pelmkestraße und Rollschuhbahn sowie die Dömbergstraße
Gemeinsame Erarbeitung von Nutzungs- und Gestaltungskonzepten für die verschiedenen Bereiche. Dabei muss es nicht nur um Kinderspieleplätze gehen, sondern es kann auch nach Nutzungsmöglichkeiten für Jugendliche oder auch ältere Bewohner gesucht werden.
Anwohner-/ innen, Nutzer-/ innen und Interessierte überlegen gemeinsam mit den beauftragten Büros und Planer-/ innen der Stadt, was auf den Flächen erneuert bzw. neu errichtet werden soll. (hier das Plakat zum Download)

Ort: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen
Die nächste Planungswerkstatt für die Lange Straße und die Projekte im Unteren Wehringhausen ist für Samstag, 28.02. von 14 bis 18 Uhr vorgesehen.
Da der geplante Ort kurzfristig nicht zur Verfügung steht und wir den neue Ort noch nicht 100%ig fest haben, berichten wir im nächsten Newsletter Genaueres.

An beiden Workshops sollen die Planer teilnehmen, die für die Umsetzung der Projekte zuständig sein werden. Im Zuge der Weiterentwicklung und Konkretisierung der gemeinsam gefundenen Lösungen wird es weitere Beteiligungsmöglichkeiten geben, die Verbindlichkeit der Ergebnisse nimmt aber im laufenden Prozess immer weiter zu.

 

Hinweis: Die ursprünglich für den Februar geplante Stadtteilkonferenz, wird aufgrund der anstehenden und nicht zuletzt aus fördertechnischen Gründen wichtigen Planungswerkstätten verschoben (April/ Mai).
Die Aktiven im Projekt  Garten.Reich! Wehringhausen wächst zusammen treffen sich nun regelmäßig im „Garten.Reich!-Winterquartier“ in der Lange Straße 36.
Weitere Interessierte am Thema „Urban Gardening“ sind herzlich eingeladen!  Folgende Termine stehen an:

Donnerstag, 15.01. 18.30 Uhr
Gemeinsames Bauen eines Hochbeets, Möglichkeiten der Bodenzusammenstellung und Kompostierung
Dieses Mal wollen wir mit Euch ein Hochbeet bauen und Möglichkeiten der Bodenzusammenstellung und Kompostierung vorstellen.
Als Gast begrüßen wir Zoe Heuschkel aus dem Ermkeilgarten in Bonn. Sie wird Ihr Gartenprojekt kurz vorstellen und  übernimmt den Boden/Kompostierungsteil. Wir werden die Teilnehmer in eine Bau- und in eine Bodengruppe aufteilen. Bitte überlegt euch schon mal in welcher Gruppe Ihr mitmachen wollt. Das notwendige Baumaterial besorgen wir wieder. Ergänzend wäre es toll, wenn Ihr einen zusätzlichen Akkuschrauber mitbringen könnt.
18.30 UHR:          Kurze Begrüßung und Neuigkeiten / Kurzvorstellung Ermekeilgarten
AB 19.00 UHR:     Bau- und Bodenworkshop
AB 20.00 UHR.      Termine und weiterer Projektablauf (kurz)

Büro Triplois: Dirk Zinner, Sebastian Bodach und Daniel Janko: fon: 01577-3273137; www.gartenreichwehringhausen.wordpress.com

Ort: Garten.Reich! – Winterquartier , Lange Straße 36 (ehemals Obst-Nübel neben der Apotheke), 58089 Hagen

 

Sonntag, 22.02. 11.00 – 14.00 Uhr
Offenes Treffen der Urbanen Gärten Ruhr
2-3 Personen aus Wehringhausen können dort hinfahren und das Wehringhauser Projekt vertreten (Fahrtkostenerstattung).

Kennenlernen & Vernetzung der Gemeinschaftsgärten im Ruhrgebiet. Austausch zur Zusammenarbeit in den Gärten, dem konkreten Gärtnern, zur Teilnahme der jeweiligen Nachbarschaft. Überlegungen zum Pflanzen/ Saatgutaustausch. Wie wir neue Gärten beim Aufbau helfen können?

Die Leute vom  Alsengarten werden Kaffee, Kaltgetränke und ein paar Kleinigkeiten zu Essen organisieren.

Büro Triplois: Dirk Zinner, Sebastian Bodach und Daniel Janko: fon: 01577-3273137; www.gartenreichwehringhausen.wordpress.com

Ort: Alsenwohnzimmer (Alsenstraße 27 in Bochum, 6 Minuten vom HBf entfernt)

 

Für Rückfragen steht Ihnen das Team vom QM Wehringhausen gern zur Verfügung: T.: (02331) 3 73 52 66, ed.ne1568801931suahg1568801931nirhe1568801931w-mq@1568801931maet1568801931

Navigation