Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Newsletter 2015-01-19

Liebe Wehringhauser /-innen,
am 13.1.2015 wurde im GWG-Treff im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung des Lenkungskreises Soziale Stadt Wehringhausen der Stand der Arbeiten der derzeit in Wehringhausen zu den Themen „Masterplan Freiraum“ „Spielleitplanung“ sowie „Verkehr/ Mobilität“ tätigen Büros vorgestellt (links bitte anklicken zum Download).

 

Ebenso vorgestellt wurden diejenigen städtebaulichen Projekte, die als erstes umgesetzt werden sollen. Vorgestellt wurden diese Projekte als Standorte samt vorgesehener Nutzung. Die konkreten Planungen erfolgen in der nächsten Zeit im Rahmen durch Fachplaner unter Beteiligung interessierter Bewohner und Nutzer von Planungsworkshops etc.. Einen Übersichtplan zu den ersten Projekten finden Sie hier.

 

Angesichts der fördertechnischen Abläufe müssen die Projekte zeitnah samt Planung beim Fördergeber vorliegen, so dass eine Umsetzung in 2016/ 2017 gesichert ist.

Die Projekte wurden mit breiter Mehrheit angenommen, so dass Stadt und Planer weiterarbeiten und die Voraussetzungen für die Förderung herstellen können.

 

Da einige Mitglieder des Lenkungskreises an dem Termin verhindert waren, und weil sich einige Teilnehmer noch intensiver mit der Materie befassen wollen, wurde vereinbart, dass es am kommenden Dienstag eine weitere Möglichkeit geben wird, sich zu einzelnen Projekten vertieft zu informieren und zu diskutieren.

Wir laden Sie hierzu herzlich ein!

 

Dienstag, 27.1. 19.00 Uhr
Außerordentliche öffentliche Sitzung des Lenkungskreises Wehringhausen
Ergänzende Fragen und Diskussion zu den ersten durch die Stadt Hagen zur Förderung angemeldeten Projekten aus den Bereichen Freiraum und Verkehr/ Mobilität.
Vertreter der Stadt Hagen stellen den aktuellen Stand der Arbeiten vor.

Ort: GWG-Treff, Lange Straße 108, 58089 Hagen

 

Weitere Projekte, die in 2017/ 2018 umgesetzt werden sollen, werden im Rahmen des anstehenden Prozesses zur Fortschreibung/ Aktualisierung des Integrierten Handlungskonzeptes Wehringhausen mit den BewohnerInnen und Quartiersakteuren abgestimmt.

Wir werden Sie zu den entsprechenden Veranstaltungen in der nächsten Zeit einladen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Team vom QM Wehringhausen gern zur Verfügung: T.: (02331) 3 73 52 66, ed.ne1581977787suahg1581977787nirhe1581977787w-mq@1581977787maet1581977787

Navigation