Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Eigentümerstammtisch

Der Eigentümerstammtisch Wehringhausen ist ein regelmäßiges Treffen (jeden 1. Donnerstag eines Monats) von Gebäudeeigentümern und immobilienwirtschaftlich interessierten Menschen aus Wehringhausen mit dem Ziel, die Erneuerung der Immbilien in Wehringhausen quantitativ und qualitativ zu steigern.

Auf dem Stammtisch wird informiert, es wird qualifiziert und es findet Vernetzung statt. Als ein i.d.R. monatliches informelles Treffen soll es zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen dienen. Durch die Einbindung von Fachexperten/ -referenten zu einer Vielzahl wohnungswirtschaftlicher Themen soll ein interessantes und informatives Programm gewährleistet werden. Das Quartiersmanagement organisiert die Treffen in Abstimmung mit Vertretern des Stammtisches.

Der Arbeitskreis „Wohnen für Alle“ hat sich auf der 2. Stadtteilkonferenz Wehriunghausen als Untergruppe des Eigentümerstammtisches Wehringhausen gegründet. Der AK tagt regelmäßig jeden ersten Donnerstag einem Monats um 10 Uhr im Stadtteilladen. Schwerpunkt der Arbeit des AK ist das Thema „Wohnen im Alter“.  Ein Ziel ist die Vorbereitung einer Veranstaltung zum Thema im Rahmen der vom Eigentümerstammtisch organiserten Veranstaltungsreihe zu immobilienwirtschaftlichen Themen.

Die Protokolle der verschiedenen Sitzungen können Sie gebündelt hier nachlesen.

Im Folgenden können Sie weitere Beiträge einsehen, die zum Thema Eigentümerstammtisch/ Immobilienwirtschaft auf unserer Webseite veröffentlicht wurden:

 

Dokumentation der ersten Planungswerkstatt zur Neugestaltung des Wilhelmsplatzes

Die Dokumentation der ersten Planungswerkstatt zur Neugestaltung des Wilhelmsplatzes und des 2. Bauabschnitt der Lange Straße ist fertiggestellt und kann hier  heruntergeladen werden. Sie können in der Dokumentation nachlesen, was die ca. 90 Bewohner, Gewerbetreibenden, Gebäudeeigentümer und Nutzer auf der ersten Beteiligungsveranstaltung erarbeitet haben. Die Ergebnisse sind Grundlage und Vorgabe

» Mehr erfahren…

Neue Terminfolge für die Planungswerkstätten Wilhelmsplatz: 27.2. / 12.3.2016

[Aktualisierung des Beitrags vom 23.12.2015. Verschiebung der 2. Planungswerkstatt um eine Woche aufgrund eines Beschlusses des Lenkungskreise Soziale Stadt Wehringhausen.] Die Neugestaltung des Wilhelmsplatzes im Zusammenhang mit dem angrenzenden Bereich der Langestraße ist eines der größeren Vorhaben im Rahmen des Projekts Soziale Wehringhausen. Wie bei allen städtebaulichen Projekten werden auch

» Mehr erfahren…

Neue Geschäfte in der Lange Straße

Die Westfalenpost berichtet in ihrer Ausgabe vom 4.2.2016 über die Erfolge bei der Reduzierung der Ladenleerstände in der Lange Straße. Das Engagement der vielen Akteure in Wehringhausen trägt nach und nach Früchte. Durch die Aktivitäten der Gewerbetreibendengemeinschaft WIR in Wehringhausen und durch das Leertstandsmanagement des Quartiersmanagements haben Händler neue Räume

» Mehr erfahren…

Eigentümerstammtisch Wehringhausen startet am 5.11.2015

Der Eigentümerstammtisch Wehringhausen wurde im Rahmen der 2. Stadtteilkonferenz Wehringhausen aus der Taufe gehoben. Das erste reguläre Treffen des Eigentümerstammtisches Wehringhausen findet statt am Donnerstag, 5.11.2015 um 19 Uhr Ort: Quartiersmanagement Wehringhausen, Lange Straße 22 (1. OG). Themen werden u.a. sein: Sammlung der Themen für ein Jahresprogramm auch: Benennung möglicher

» Mehr erfahren…

2. Stadtteilkonferenz Wehringhausen mit vielen Ergebnissen

Am Samstag, 24.10.2015  trafen sich rund 50 Bewohner-/innen und Vertreter-/ innen von Einrichtungen zur 2. Stadtteilkonferenz Wehringhausen. Nach einer Präsentation der bislang sechs bereits bewilligten städtebaulichen Projekte, die über das Programm Soziale Stadt gefördert werden, wurden fünf Wehringhauser-/ innen gewählt, die in dem neuen Lenkungskreis Soziale Stadt als Bewohnervertreter stimmberechtigtes

» Mehr erfahren…

Navigation