Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Tag der offenen Hinterhöfe

Logo Hinterhöfe

Der „Tag der offenen Hinterhöfe“ wurde in 2004 über ein EU-Projekt initiiert und wurde dann als private und freiwillige Initiative insb. von Silke Pfeifer, Sarah Stenzel und Wolfgang Maier mit Unterstützung vieler Wehringhauser Bewohner, Gebäudeeigentümer und Unternehmer zu einem bekannten jährlichen Event im Stadtteil entwickelt.

Der „Tag der offenen Hinterhöfe“ lockt mittlerweile auch viele Besucher in den Stadtteil und trägt dazu bei, dass über Wehinghausen in der Presse und den sozialen Medien positiv berichtet wird.

Mittlerweile besteht die Interessengemeinschaft ‚Tag der offenen Hinterhöfe in Wehringhausen‘ aus Silke Pfeifer, Joshua Winkler, Hedda Vorwohlt-Harendza, Jürgen Quass und Ihsan Alisan, die in 2015 die Organisation in freiwilliger Arbeit „gestemmt“ haben.

/MV/

Navigation