Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Lange Straße 2. BA

Die Lange Straße wird in einem 1. Bauabschschnitt insbesondere für mobilitätseingeschrämkte Personen verbessert. An den Kreuzungen werden die Bordsteine abgesenkt und die Beleuchtung verbessert. Die Querung der Lange Straße wird an einigen Stellen u.a. durch Fußgängerüberwege verbessert, es gibt Buscaps und geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen.

Der zweite Bauabschitt soll zusammen mit dem Wilhelmsplatz in 2016 geplant und in 2017 umgebaut werden.

Umbau der Kreuzungsbereiche in der Lange Straße hat begonnen.

Die Firma Duys beginnt heute, am 30.01.2017, mit den Arbeiten an der Umgestaltung der Kreuzungsbereiche in der Lange Straße zwischen Bach- und Södingstraße. Die Umbaumaßnahmen beinhalten: Neubau von Querungshilfen Buskaps zur besseren Erreichbarkeit der Busse Fahrbahneinengungen im Bereich der einmündenden Seitenstraßen Details dazu finden Sie hier. Die Baumaßnahmen werden ca.

» Mehr erfahren…

Entwurfsplanung zum Wilhelmsplatz ist auf der Zielgeraden

Herr Paul von der Ingenieursgesllschaft nts aus Münster hat auf der Sitzung des Lenkungskreises Soziale Stadt Wehringhausen am 27.10.2016 den bereits weit fortgeschritteten Stand der Entwurfsplanung zum Wilhelmsplatz vorgestellt, der im Rahmen des Projekts Soziale Stadt Wehringhausen erneuert wird. Die Stadt, das Quartiersmana-gement und die beauftragten Planer haben in den

» Mehr erfahren…

Vorentwurfsplanung Wilhelmsplatz – öffentliche Sitzung des Lenkungskreises Wehrinhgausen am 12.9.16

Die im Ergebnis der Planungswerkstätten entstandene Planungsskizze für die Neugestaltung des Wilhelmsplatzes hat auf der öffentlichen Sitzung des Lenkungskreises vom 22.08.2016  eine sehr große Zustimmung erhalten. Die Planer des Auftrag der Stadt Hagen arbeitenden Planungsbüros nts aus Münster haben die Planungsskizze nunmehr zu einer Vorentwurfsplanung weiterentwickelt. Sie haben dabei die Rahmen

» Mehr erfahren…

Wilhelmsplatz: Große Zustimmung für die Planungsskizze im Lenkungskreis vom 22.08.16

Das im Auftrag der Stadt Hagen arbeitende Planungsbüro nts aus Münster hat am 22.8.2016 im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Lenkungskreises Wehringhausen verschiedene Varianten für eine neue Gestatung des Wilhelmsplatzes vorgestellt. Bei zwei aufeinander aufbauenden Planungswerkstätten im Februar und März dieses Jahres haben viele Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreiende ihre Vorstellungen

» Mehr erfahren…

Dokumentation zur 2. Planungswerkstatt zum Wilhelmsplatz und dem 2. BA Langestraße

Am Samstag, den 12. März 2016 haben sich ca. 75 Wehringhauser/-innen im Gemeindesaal St. Michael zusammengefunden, um erneut über die zukünftige Gestaltung des Wilhelmsplatzes und des davor liegenden Teils der Lange Straße zu beraten. Grundlage für die 2. Runde der Planungswerkstatt waren die Ergebnisse, die die Bewohner kurz zuvor im

» Mehr erfahren…

Navigation