Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

Lenkungskreis

Wehringhausen ist ein Gebiet im Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die Soziale Stadt“.

Zur Gestaltung des Entwicklungsprozesses ist u.a. ein Lenkungskreis eingerichtet, in dem Bewohner, Vertreter von aktiven Stadtteilakteuren aus verschiedenen Bereichen sowie der Politik vertreten sind.

Die Liste der stimmberechtigten Mitglieder im Lenkungskreis Soziale Stadt Wehinghausen finden Sie hier.

In seinen öffentlichen Sitzungen trägt der Lenkungskreis zur Herstellung von Transparenz und zum Austausch zwischen betroffenen und interessierten Bürger/innen und zur Vernetzung aktiver Menschen und Institutionen im Stadtteil bei. Er regt zum Mitmachen und zum bürgerschaftlichen Engagement an.

Der Lenkungskreis wirkt dabei mit, das Integrierte Handlungskonzept vor Ort kontinuierlich demokratisch abzustimmen und fortzuschreiben. Der Lenkungskreis entscheidet zudem über den Einsatz der Mittel aus dem Verfügungsfonds für das Gebiet Soziale Stadt Wehringhausen.

Die konstituierende Sitzung des neuen Lenkungskreises Soziale Stadt Wehringhausen (neue Legislaturperiode) fand statt am Donnerstag, 12.11.2015.

Grundlage für den Verfügungsfonds ist eine Richtlinie der Stadt Hagen zum Lenkungskreis und zum Verfügungsfonds.

Über den Zeitunkt und die Inhalte der nächsten Sitzung werden Sie aktiv über den Newsletter informiert, oder Sie schauen im Veranstaltungskalender nach.

 

Nachfolgen können Sie die Protokolle der vergangenen Sitzungen des Lenkungskreises Wehringhausen einsehen:

 

2015-05-11 Lenkungskreis Protokoll

Dies ist das Protokoll zur Lenkungskreissitzung vom 11.05.2015

2015-02-18 Lenkungskreis Protokoll

Dies ist das Protokoll zur Lenkungskreissitzung vom 18.02.2015

2015-01-27 Lenkungskreis Protokoll

Dies ist das Protokoll zur Lenkungskreissitzung vom 27.01.2015

2015-01-13 Lenkungskreis Protokoll

Dies ist das Protokoll zur Lenkungskreissitzung vom 13.01.2015

2014-11-17 Lenkungskreis Protokoll

Dies ist das Protokoll zur Lenkungskreissitzung vom 17.11.2014

Navigation