Beitrag per Email empfehlen Seite drucken

2. Stadtteilkonferenz Wehringhausen

Am 24.10. findet im Gemeindezentrum an der Pauluskirche die zweite Stadtteilkonferenz Wehringhausen statt.

Alle Anwohner, Gebäudeeigentümer, Gewerbetreibende und Vertreter von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen aus Wehringhausen sind herzlich eingeladen, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen!

Folgende Themen sind vorgesehen:

  • Wahl der Bewohnervertreter für den Lenkungskreis Soziale Stadt Wehringhausen
  • Vorstellung der Entwurfsplanungen zu den bislang zehn städtebaulichen Projekten, die zur Förderung angemeldet wurden/ werden sollen
  • Zwischenergebnisse der in den letzten Monaten tätigen Arbeitsgruppen (AG) zu den im Stadtteil wichtigen Themen der 1. Stadtteilkonferenz. Fortsetzung der AG-Arbeit.
    • (Weiter-)Entwicklung konkreter Projektideen
    • Erste Überlegungen für eine mögliche Aktualisierung des „Leitbilds“ für die Entwicklung von Wehringhausen, das im bisherigen Handlungskonzept mit „Klein-Paris“ beschrieben wurde
  • Gründung des Eigentümerstammtisches Wehringhausen
    • Festlegung von Themen und Arbeitsweise (Jahresprogramm)
    • Wahl des Vertreters der Gebäudeeigentümer für den Lenkungskreis Soziale Stadt Wehringhausen
  • Fragen/ Anregungen der Teilnehmer zum Prozess Soziale Stadt Wehringhausen

Die Ergebnisse der 1. Stadtteilkonferenz vom 20.6.2015 haben wir in dieser Dokumentation zusammengetragen.

Die Ergebnisse der Konferenzen und der Arbeit der Arbeitsgruppen fließen in die Fortschreibung des bereits acht Jahre alten Integrierten Handlungskonzepts Soziale Stadt Wehringhausen ein. Das IHK ist Grundlage für alle Förderanträge und muss aktuell sein, alle geplanen Förderprojekte müssen sich aus ihm ableiten.

Navigation